Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Cannabisplantage neben dem Königspalast

Amtssitz von Willem-Alexander Cannabisplantage neben dem Königspalast

Die Niederlande verfolgen in Sachen Drogen bekanntlich eher eine liberale Politik, doch diese Meldung lässt aufhorchen: Nur einen Steinwurf vom Amtssitz des niederländischen Königs entfernt hat die Polizei in Den Haag eine verbotene Cannabisplantage entdeckt.

Voriger Artikel
Weihnachtsmänner stehlen Weihnachtsbaum
Nächster Artikel
Eagles of Death Metal zurück in Paris

König Willem-Alexander mit seiner Frau Maxima und Gästen auf dem Balkon seines Palasts Noordeinde in Den Haag.

Quelle: Koen Van Weel

Den Haag. Die Beamten waren eigenen Angaben zufolge alarmiert worden, weil ein Anwohner einen bewaffneten Mann in der Nähe des Palasts Noordeinde gesehen zu haben meinte. Die Polizisten riegelten daraufhin die am königlichen Amtssitz vorbeiführende Straße ab.

Dann stürmten sie das betreffende Haus und standen plötzlich vor etwa 200 Hanfpflanzen. Es handelte sich um eine komplette Cannabisplantage. Zwei Männer im Alter von 43 und 55 Jahren wurden festgenommen. Waffen fanden die Polizisten in dem Gebäude keine.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.