Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Das sind die heißesten Orte der Welt
Nachrichten Panorama Das sind die heißesten Orte der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 20.07.2016
Mit 56,7 Grad ist das Death Valley der heißeste Ort der Welt. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Offenbach

Am Mittwoch erwartet Deutschland den bisher heißesten Tag des Jahres. Bis zu 32 Grad wird es in Hannover und der Region heiß. In Nordrhein-Westfalen und Hessen klettern die Temperaturen laut der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes sogar noch ein bisschen höher. 

Doch diese Temperaturrekorde sind bislang unerreicht:

Death Valley, USA

56,7 Grad wurden am heißesten Ort der Erde gemessen: auf der Greenland Ranch im kalifornischen Death Valley (Tal des Todes). Den Rekord datiert die WMO auf den 10. Juli 1913.

Kitzingen, Deutschland

40,3 Grad registrierten Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes binnen weniger Wochen am 5. Juli und am 7. August 2015 im fränkischen Kitzingen - die höchste Lufttemperatur in Deutschland seit Beginn der flächendeckenden Wetteraufzeichnungen 1881.

Athen und Eleusis, Griechenland

48,0 Grad gibt die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) als bisherigen Spitzenwert in Europa an - gemessen am 10. Juli 1977 im griechischen Eleusis sowie in der Hauptstadt Athen.

Murcia, Spanien

47,2 Grad wurden im Hochsommer 1994 im spanischen Murcia gemessen. Für die Spanier offenbar die perfekte Temepratur für einen Tag am Strand.

Hitzetipps für einen kühlen Kopf

Viele lockt das schöne Sommerwetter am Mittwoch nach draußen – hier gibt es in Hannover an heißen Sommertagen Abkühlung: Die besten Badeseen, Biergärten, Beach Bars und gegen die Hitze auf einen Blick.

Mit welchen Tipps Sie bei Hitze einen kühlen Kopf bewahren, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Zur Galerie
Das Thermometer steigt und steigt, immer mehr Menschen stöhnen über die sommerliche Hitze. HAZ.de zeigt Ihnen, wie Sie sich kühl halten können.

RND/are/dpa

Schwerer Einsatz für die Feuerwehr in Johanniskreuz bei Kaiserslautern: Um einen 250 Kilogramm schweren Mann aus einem Auto zu befreien, mussten Polizei und Feuerwehr in der Pfalz mit schwerem Gerät anrücken und das Dach des Kleintransporters abtrennen. Der Mann war zuvor eingeschlafen und drohte zu dehydrieren.

19.07.2016

Weihnachtsmänner sind sommerliche Temperaturen nicht gewöhnt, sie leben hoch oben im Norden und bevorzugen die kalten Wintermonate. Kein Wunder, dass sie sich bei ihrem jährlichen Weltkongress unbedingt im Meer erfrischen wollten.

19.07.2016
Panorama Mutter kämpft mit Online-Petition - 350.000 Unterschriften für neuen Loveparade-Prozess

Vor knapp sechs Jahren verlor Gabi Müller bei der Katastrophe in Duisburg ihren 25-jährigen Sohn. Sie fühlt sich von der Politik und der Justiz allein gelassen. Per Online-Petition bittet sie die Richter, doch noch ein Strafverfahren zu eröffnen. Mehr als 350.000 Menschen unterstützen sie.

19.07.2016
Anzeige