Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Trauer um "Herbie"-Star

Dean Jones ist tot Trauer um "Herbie"-Star

In den 60er und 70er Jahren fesselten die Abenteuer des VW-Käfers "Herbie" ein Millionenpublikum. Nun ist der Schauspieler gestorben, der in der Rolle des Herbie-Fahrers "Jim Douglas" zu großer Populariät aufstieg: Dean Jones wurde 84 Jahre alt.

Voriger Artikel
Merino-Schaf war beim Friseur
Nächster Artikel
Bekenntnis eines Chartstürmers

Kult: Herbie, Star der Disney-Filmreihe "Ein toller Käfer"

Quelle: dpa

Der US-Schauspieler Dean Jones ist tot. Der vor allem für seine Rolle in dem Film "Ein toller Käfer" aus dem Jahr 1968 bekannte Darsteller starb im Alter von 84 Jahren in Los Angeles nach Komplikationen im Zusammenhang mit einer Parkinson-Erkrankung, wie sein Agent am Mittwoch mitteilte. Jones starb demnach bereits am Dienstag.

Einen Namen machte sich Jones vor allem in seiner Rolle als Fahrer Jim Douglas in dem Disney-Film "Ein toller Käfer". Der weiße VW-Käfer "Herbie" verfügt in dem Streifen über ein Eigenleben und erlangte schnell Kultstatus. Wegen des großen Erfolgs des Films wurden vier Fortsetzungen gedreht.

Jones war in Hollywood vor allem in den 50er, 60er und 70er Jahren gefragt. Der im südlichen US-Bundesstaat Alabama geborene Jones war als US-Soldat im Koreakrieg stationiert, bevor er mit seiner Schauspielkarriere durchstartete. Neben seinen Kinoauftritten war er auch im Fernsehen und am Broadway an der Seite von Stars wie Elvis Presley und Jane Fonda zu sehen.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.