Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Dieser Elfjährige will auf den Mount Everest
Nachrichten Panorama Dieser Elfjährige will auf den Mount Everest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 31.07.2015
Tyler Armstrong stammt aus Kaliforniern und ist bereits ein richtiger Bergsteigerprofi. Quelle: dpa
Anzeige
Yorba Linda

Der elfjährige Tyler Armstrong aus Kalifornien will als jüngster Bergsteiger den Mount Everest erklimmen. Wie seine Familie am Donnerstag mitteilte, soll die Besteigung des höchsten Gipfels der Welt im Mai 2016 erfolgen. Tyler wäre dann zwölf Jahre und vier Monate alt. Der bisher jüngste Everest-Bezwinger war 13 Jahre und zehn Monate alt.

Der kleine Kalifornier hat sich vorgenommen, noch als Teenager die höchsten Gipfel aller sieben Kontinente zu besteigen. Zwei hat er bereits geschafft. Mit neun Jahren stand er als Jüngster auf dem höchsten Berg der Anden, dem 6962 Meter hohen Aconcagua in Argentinien. Den höchsten Berg Afrikas, den 5895 Meter hohen Kilimandscharo in Tansania, bezwang er mit acht Jahren. In diesem August will er mit dem 5642 Meter hohen Elbrus im Kaukasus-Gebirge einen weiteren Gipfel der sogenannten "Seven Summits" abhaken.

Mit seinen Touren unterstützt Tyler nach eigenen Angaben einen guten Zweck. Er sammelt Spenden für die Betroffenen der seltenen Erbkrankheit Duchenne-Muskeldystrophie, die vor allem bei Jungen im frühen Kindesalter auftritt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Beamter erschoss Schwarzen - Angeklagter Polizist auf freiem Fuß

Ray T. ist angeklagt, den Schwarzen US-Amerikaner Sam DuBose ermordet zu haben. Eine Körperkamera hat ihn überführt. Obwohl die Staatsanwaltschaft die Tat "unglaublich" und "sinnlos" nannte, ist T. auf freiem Fuß. Er konnte zehn Prozent der Kaution hinterlegen.

31.07.2015

Das auf der Insel La Réunion angespülte Flugzeug-Wrackteil gehört zu einer Boeing 777. Das bestätigte ein malaysisches Ministerium am Freitag. Das Stück soll nun nach Frankreich gebracht werden, um zu überprüfen, ob es vom abgestürzten Flug MH370 stammt.

31.07.2015
Panorama Ex von Madonna heiratet - Guy Ritchie unter der Haube

Regisseur Guy Ritchie hat geheiratet: Vor prominenten Gästen wie Brad Pitt und David Beckham gab er seiner Freundin Jacqui Ainsley am Donnerstag das Ja-Wort. Die Hochzeit war stark abgeschirmt – ein paar Details drangen aber doch nach außen.

31.07.2015
Anzeige