Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Die Hingucker des Jahres
Nachrichten Panorama Die Hingucker des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 10.09.2015
Zeigte tiefe Einblicke im Modejahr 2015: Schauspielerin Kate Hudson. Quelle: dpa
Anzeige

Leicht gemacht haben sie es sich nicht. Sagt die Redaktion des Boulevardmagazins "People". Die diesjährige Wahl der bestangezogensten Schauspielerinnen auf dem Roten Teppich sei ein "harter Wettbewerb" gewesen. Und er endet mit einer Überraschung: Denn ausgerechnet eine Schauspielerin, die sich zuletzt gegen die Reduzierung auf ihr Äußeres gewehrt hatte, landet ganz vorne.

Zur Galerie
Das Klatschmagazin "People" kürt seit Jahren die Schauspielerinnen, die die beste Figur auf dem Roten Teppich macht. Wer es in die Top 10 des Jahres 2015 geschafft hat, sehen Sie hier.

Wie vergänglich die Modewelt ist, zeigt der Vergleich mit dem Vorjahr: Nur ein einziger Star aus der Top-Liste von 2014 findet sich auch 2015 auf den vorderen Plätzen. Weder Taylor Swift, die 2014 diesen "Wettbewerb" gewann, noch Podiumskollegin Diane Krüger, taucht 2015 in der Auswahl auf.

zys

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einer Schule in Los Angeles haben Anwohner in der Nacht zum Donnerstag einen schrecklichen Fund gemacht. In einem Auto entdeckten sie die Leichen von drei Brüdern, allesamt erstochen. Auch der Vater befand sich schwer verletzt im Wagen. Nun steht er unter Verdacht, seine Söhne getötet zu haben.

10.09.2015
Panorama Rätsel um Geburtstdatum - Karl Lagerfeld wird vermutlich 80

Als Fashion-Guru bestimmt er die Welt der Mode. Jeder kennt seinen Namen und weiß, was er macht. Als Mensch bleibt Karl Lagerfeld ein Rätsel - so wie sein Geburtsdatum. Am Samstag wird der „König der Maßlosigkeit" vermutlich 80.

10.09.2015

Kurz vor Beginn der Bundespressekonferenz spotten Steffen Seibert und sein Kollege vom Auswärtigen Amt über einen Journalisten. Ob sie wussten, dass das Mikrofon schon offen war?

09.09.2015
Anzeige