Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Die schrägsten Roben der Emmy-Verleihung
Nachrichten Panorama Die schrägsten Roben der Emmy-Verleihung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 21.09.2015
Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Aber ob sich Danielle Brooks (l.) und Kiernan Shipka mit ihren Outfits wirklich einen Gefallen getan haben? Quelle: Paul Buck/dpa
Anzeige
Los Angeles

Von Pop-Ikone Lady-Gaga ist man modisch Fragwürdiges ja ohnehin gewohnt. Doch auch sonst so klamottentechnisch versierte Frauen wie Model-Mama Heidi Klum greifen mal daneben. Das hat sich in der vergangenen Nacht bei der Verleihung der renommierten Emmy-Awards gezeigt.

Beim Schaulaufen auf dem roten Teppich gewährte manche TV-Schönheit gar allzu tiefe Einblicke – eine willkommene Beute für die Fotografen am Rande des Teppichs.

caro

Transparent, ausladend oder mit ganz viel Stoff – mit der Kleiderwahl ist es bei vielbeachteten Großereignissen wie den Emmy Awards immer so eine Sache. Ein nicht ganz unkritischer Blick auf den roten Teppich.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Zwangsausschüttung am Mittwoch - 32 Millionen im Lotto-Jackpot

Zwölfmal in Folge wurde der Lotto-Jackpot nicht geknackt – der Topf ist inzwischen auf 32 Millionen angewachsen. Am Mittwoch kommt es zur Zwangsausschüttung.

21.09.2015

Ein Mann zieht in einer Kirche eine Waffe und zielt auf Frau und Kind. Wäre der Pastor nicht dazwischen gegangen, wäre es während des Gottesdienstes zu einem Doppelmord gekommen. Der Pastor bekam dabei selbst einen Schuss ab.

21.09.2015

Spielerfrauen trinken auf ihre Ex-Männer, Elyas M'Barek stößt mit seinem ärgsten Lehrer-Kontrahenten an, CSU-Mann Markus Söder herzt Schauspielerin Christine Neubauer, und Indira Weis platzt das Dirndl: Das Oktoberfest in München hat mit viel Prominenz begonnen.

21.09.2015
Anzeige