Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Psychologische Tests für Piloten gefordert

EU-Arbeitsgruppe zum Germanwings-Absturz Psychologische Tests für Piloten gefordert

Als Konsequenz aus dem Germanwings-Unglück schlägt eine EU-Expertengruppe psychologische Untersuchungen für alle Berufspiloten vor. "Derzeit gibt es angehende Berufspiloten, die für ihre Ausbildung niemals eine psychologische Bewertung absolvieren", heißt es in dem Papier.

Voriger Artikel
Google löscht Karte mit Asylbewerberheimen
Nächster Artikel
Reem findet Merkels Reaktion "in Ordnung"

Geborgene Wrackteile an der Absturzstelle des Germanwings-Flugzeuges in den französischen Alpen nahe Seyne les Alpes.

Quelle: Ministere d l'interieur / dpa

Brüssel. Es wurde am Freitag durch die Brüsseler EU-Kommission veröffentlicht. Unter Leitung der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA hatten Vertreter von Fluggesellschaften, Arbeitnehmern und Behörden sowie medizinische Experten zwei Monate lang bestehende europäische Regelungen unter die Lupe genommen.

Das Papier soll als Arbeitsgrundlage für spätere Empfehlungen an die Flugbranche und für mögliche Gesetzesänderungen dienen. Die EU-Kommission hatte die Gruppe nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine über den französischen Alpen einberufen. Nach bisherigen Ermittlungen ließ der 27 Jahre alte Co-Pilot die Maschine am 24. März absichtlich zerschellen. Es gab 150 Todesopfer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Germanwings-Absturz

Empört seien die Hinterbliebenen, enttäuscht sowieso: Im Streit um ein Schmerzensgeld nach der Germanwings-Katastrophe haben nun die Anwälte das Wort. Ein langes Feilschen um die Summe erwartet die Angehörigen der Opfer.

mehr
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.