Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Psychologische Tests für Piloten gefordert
Nachrichten Panorama Psychologische Tests für Piloten gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 17.07.2015
Geborgene Wrackteile an der Absturzstelle des Germanwings-Flugzeuges in den französischen Alpen nahe Seyne les Alpes. Quelle: Ministere d l'interieur / dpa
Anzeige
Brüssel

Es wurde am Freitag durch die Brüsseler EU-Kommission veröffentlicht. Unter Leitung der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA hatten Vertreter von Fluggesellschaften, Arbeitnehmern und Behörden sowie medizinische Experten zwei Monate lang bestehende europäische Regelungen unter die Lupe genommen.

Das Papier soll als Arbeitsgrundlage für spätere Empfehlungen an die Flugbranche und für mögliche Gesetzesänderungen dienen. Die EU-Kommission hatte die Gruppe nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine über den französischen Alpen einberufen. Nach bisherigen Ermittlungen ließ der 27 Jahre alte Co-Pilot die Maschine am 24. März absichtlich zerschellen. Es gab 150 Todesopfer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach massiven Beschwerden im Netz hat Google eine Karte gelöscht, auf der Hunderte Unterkünfte für Asylbewerber in Deutschland verzeichnet waren. Es wurde befürchtet, dass die Karte Anschläge auf die Heime provoziert.

17.07.2015
Panorama "Gut integrierten Menschen eine Chance geben" - Flüchtlingsbeauftragte macht Reem Hoffnung

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, sieht gute Chancen, dass das libanesische Mädchen Reem nach dem hochemotionalen "Bürgerdialog" mit Kanzlerin Angela Merkel nicht abgeschoben wird und in Deutschland bleiben darf.

17.07.2015
Panorama Unbekannter zerstört Plaschbecken - Der Poolschlitzer bringt Kinder zum Weinen

40 Planschbecken sind ihm schon zum Opfer gefallen: In Franken treibt in Poolschlitzer seit sechs Jahren sein Unwesen. Der Polizei fehlen jegliche Hinweise, sie vermutet aber einen Serientäter. Das Motiv ist allerdings völlig unklar.

17.07.2015
Anzeige