Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Ebola-Patient in Texas gestorben
Nachrichten Panorama Ebola-Patient in Texas gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 08.10.2014
Vor rund einer Woche kam ein 42-Jähriger in ein Krankenhaus in Dallas, weil er an Ebola erkrankt war.  Quelle: dpa
Anzeige
Dallas

Bei dem Fall handelte es sich um die erste Ebola-Diagnose außerhalb Afrikas seit Beginn der aktuellen Epidemie. Andere Ebola-Patienten aus Westafrika waren eigens zur Behandlung in westliche Staaten geflogen worden.

dpa

Mehr in Kürze auf HAZ.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Für die USA ist ein Alptraum wahr geworden: Der erste Ebola-Patient außerhalb Afrikas während der aktuellen Epidemie liegt auf einer Isolierstation in Texas. Zuvor kam er in Kontakt mit Kindern. Aber ist die Gefahr wirklich so groß?

02.10.2014
Panorama Nach Erkrankung von Liberianer - 80 Amerikaner wegen Ebola unter Beobachtung

80 Menschen stehen in den USA mittlerweile unter Beobachtung, nachdem bei einem eingereisten Liberianer das Ebola-Virus diagnostiziert worden ist. Während der Mann weiter um sein Leben kämpft, zeigt keiner der Beobachteten bisher Symptome.

02.10.2014
Meinung Epidemie auf dem Vormarsch - Ebola verlangt ein Umdenken

In Europa hat sich der erste Mensch mit Ebola angesteckt, drei weitere Verdachtsfälle werden untersucht. Für Panik gibt es aber keinen Anlass. Am wichtigsten ist die Seuchebekämpfung vor Ort. Eine Analyse von Frank Lindscheid.

10.10.2014
Panorama Bauernverband protestiert gegen Düngeverbot - „Brauchen Almkühe bald Pampers?“

Kühe mit Windeln – dieses Szenario hat der Bauernverband in Bayern dargestellt. Er protestierte gegen ein geplantes Düngeverbot an Hängen. Kuh Doris ließ die Prozedur ungerührt über sich ergehen.

08.10.2014

Nicht für jeden Verspätungsgrund muss eine Airline zahlen, auch wenn er noch so klein ist. Im Fall, der am Mittwoch vor dem Düsseldorfer Amtsgericht verhandelt wurde, ging es um eine Maus, die einen pünktlichen Flug verhindert hatte.

08.10.2014
Panorama Deutsche Militärkochkunst im Nordirak - Gulasch für Peschmerga-Kämpfer

Seit Dienstag werden zehn kurdische Peschmerga-Kämpfer von der Bundeswehr in die Feinheiten der deutschen Militärkochkunst eingeweiht.

10.10.2014
Anzeige