Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Letzte Ehre für Nancy Reagan

Ehemalige First Lady beigesetzt Letzte Ehre für Nancy Reagan

Mehr als 1000 Gäste nahmen am Freitag Abschied von Nancy Reagan, darunter auch die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten Hillary Clinton sowie zahlreiche Hollywoodstars. Die ehemalige First Lady der USA war am vergangenen Sonntag im Alter von 94 Jahren an Herzversagen gestorben.

Voriger Artikel
"Will William überhaupt noch Royal sein?"
Nächster Artikel
Mann stirbt bei Chickenwing-Wettessen

Ronald Reagan Junior, der Sohn von Nancy und Ronald Reagan, nimmt am Sarg seiner Mutter Abschied.

Quelle: EPA/MIKE NELSON

Los Angeles. Die ehemalige First Lady der USA, Nancy Reagan, ist am Freitag in Kalifornien an der Seite ihres 2004 gestorbenen Mannes Ronald Reagan beigesetzt worden. An der Trauerfeier auf dem Gelände der Präsidentenbibliothek in Simi Valley nördlich von Los Angeles nahmen über 1000 Menschen teil, darunter die derzeitige First Lady Michelle Obama und die Vorgängerinnen Laura Bush, Hillary Clinton und Rosalynn Carter. Auch Ex-Präsident George W. Bush, Kanadas ehemaliger Premier Brian Mulroney und der frühere kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger erwiesen die letzte Ehre.

Mehr als 1000 Gäste kamen am Freitag zur Trauerfeier von Ex-First-Lady Nancy Reagan. Darunter auch zahlreiche prominente Politiker und Hollywoodstars.

Zur Bildergalerie

Eingeladen waren auch zahlreiche Hollywood-Stars, darunter Anjelica Huston, Tom Selleck, Bo Derek und TV-Moderator Larry King. Nancy Reagan war am vorigen Sonntag im Alter von 94 Jahren gestorben. Die frühere Filmschauspielerin erlag in ihrem Haus in Los Angeles einer Herzinsuffizienz. Sie hatte den Schauspieler Ronald Reagan 1952 geheiratet. Nancy Reagan war als kompromisslose Unterstützerin ihres Mannes bekannt, den sie als die große Liebe ihres Lebens bezeichnete. Der Republikaner amtierte von 1981 bis 1989 im Weißen Haus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Berliner Fashion Week 2016