Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polizist wird zum Babysitter
Nachrichten Panorama Polizist wird zum Babysitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 17.12.2015
Dieses Bild bewegt die Menschen in den USA: Sergeant Philip Bass kümmert sich rührend um ein gerettetes Kleinkind. Quelle: dpa/Polizei St. Albans
Anzeige
Washington

In St. Albans im US-Bundesstaat West Virginia holten Polizeibeamte eine Frau mit einem Kleinkind aus einem Kaufhaus – um vier Uhr morgens. Die vermutlich zur Drogenszene gehörende Frau hatte sich laut Polizei mit dem Kind in der Toilette eingesperrt. Sie hatte versucht, sich um das Kleine zu kümmern. Denn die Mutter des 14 Monate alten Kindes sitz im Gefängnis. Diese hatte ihr kleine Tochter einer Freundin überlassen, die es wiederum an die 39-Jährige weitergereicht habe.

"Manchmal sind wir Babysitter"

Schließlich landete es in den Armen von Sergeant Philip Bass. Der Polizist, selbst dreifacher Vater, kümmerte sich vier Stunden lang um das Kleine. Seine Kollegen holten mitten in der Nacht schnell Windeln, Spielzeug und Babynahrung zusammen. "Manchmal sind wir Kämpfer, manchmal sind wir Beschützer, manchmal sind wir Babysitter", sagte Police-Captain James Agee. Nach Tagesanbruch übernahmen dann die Sozialdienste die Pflege des Kindes. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Hat sie Steuern hinterzogen? - Model Bar Refaeli kurzzeitig festgenommen

Wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ist das israelische Model Bar Refaeli kurzzeitig festgenommen worden. Ins Ausland darf die 30-Jährige vorerst nicht mehr reisen.

17.12.2015

Schon seit längerem warnen Experten vor der Suchtgefahr von in Deosprays enthaltenen Lösungsmittel. Nun haben erneut zwei Teenager den gefährlichen Kick gesucht – und sich bis zur Bewusstlosigkeit berauscht. Erst im März war eine 13-Jährige nach dem Deo-Dosen-Schnüffeln gestorben.

17.12.2015

Na, kann das Fest für Sie kommen? Alle Geschenke parat? Wenn nicht, stehen Ihnen hektische Tage bevor. Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt... Wir stellen vor: Sieben Gründe, warum man(n) immer auf den letzten Drücker Geschenke kauft.

17.12.2015
Anzeige