Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ein Toter bei Schießerei in Texas

Mehrere Verletzte Ein Toter bei Schießerei in Texas

Wieder Alarm in der Nacht: In der US-Stadt Austin fallen Schüsse in der Innenstadt, mindestens ein Mensch wird getötet.

Voriger Artikel
Skydiver springt aus 7600 Meter Höhe ohne Schirm
Nächster Artikel
München gedenkt der Opfer des Amoklaufs
Quelle: dpa (Symbolbild)

Austin. Bei einer Schießerei in der US-Stadt Austin ist nach Angaben des örtlichen Rettungsdienstes eine Frau getötet worden. Drei weitere Menschen wurden mit Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht, teilte der Rettungsdienst von Austin und dem Bezirk Travis County am Sonntag auf Twitter mit. Ein Schussopfer habe die Behandlung verweigert.

Die Polizei hatte zuvor vor den Schüssen gewarnt. „Haltet Euch von der Innenstadt fern“, twitterte die Polizei. Es gebe einen „aktiven Schützen“, hieß es. In einem weiteren Tweet sprachen die Ermittler von mehreren Schießereien in der gleichen Gegend. An beiden Tatorten sei die Lage inzwischen unter Kontrolle.

Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt, auch nicht, ob ein oder mehrere Schützen verantwortlich waren. In der Nähe des mutmaßlichen Tatorts sind einige Lokale.

Mehr in Kürze.

dpa

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.