Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Einfamilienhaus in Sachsen-Anhalt explodiert

Keine Verletzten Einfamilienhaus in Sachsen-Anhalt explodiert

In Wolmirstedt im Sachsen-Anhaltschen Landkreis Börde ist am Neujahrstag ein Einfamilienhaus explodiert. Verletzt wurde niemand, denn zum Zeitpunkt der Explosion hielt sich niemand im Haus auf.

Voriger Artikel
Bar Refaeli postet positiven Schwangerschaftstest
Nächster Artikel
Lottospieler gewinnt fast 50 Millionen Euro

In Wolmirstedt ist am Neujahrstag ein Wohnhaus explodiert.

Quelle: Symbolbild

Wolmirstedt. Das Wohnhaus wurde dabei komplett zerstört. "Das Haus ist weg", sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar. Vermutlich seien Gasflaschen explodiert, mutmaßte der Sprecher.

Die Fassade eines benachbarten Hauses sei beschädigt worden. Mehr als 50 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.