Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Elefant demoliert Autos – aus Liebeskummer

China Elefant demoliert Autos – aus Liebeskummer

In China hat ein Elefant randaliert und zahlreiche Autos von Touristen demoliert. Der Grund war angeblich Liebeskummer: Der Dickhäuter soll sich vorher um eine Elefantendame bemüht, aber gegen einen Konkurrenten verloren haben.

Voriger Artikel
Papst fuhr mit verheirateter Frau in Skiurlaub
Nächster Artikel
Kanye West bettelt um Geld

Ein Elefant mit Liebeskummer hat in China 20 Autos demoliert.

Quelle: Youtube/Screenshot

Peking. Angeblich aus Liebeskummer hat ein Elefant in China am Wochenende fast 20 Autos demoliert. Weil er bei einem Duell um eine Elefantendame den Kürzeren gezogen haben soll, lief der verschmähte Dickhäuter aus einem Naturpark in der Provinz Yunnan auf die Straße und ließ seine Wut an den Wagen der Besucher aus, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Montag unter Berufung auf die Parkranger berichtete.

Demnach schubste und zerbeulte der Elefant am Freitag 14 Autos, bei einem weiteren Streifzug am Valentinstag am Sonntag nahm er vier weitere Wagen ins Visier. Auf Youtube wurde ein Video von dem Vorfall veröffentlicht. Der Kameramann zeigt eingedrückte Scheiben, abgeknickte Außenspiegel und verbeulte Karosserien. Wie hoch der Schaden war, blieb zunächst unklar, der Naturpark will die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge aber entschädigen.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Prinz George verzaubert die Welt

Prinz George verzaubert die Welt. Hier sind die schönsten Bilder der Nummer Drei in der britischen Thronfolge.