Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
"Game of Thrones"-Star macht Schrei-Selfies

Emilia Clarke "Game of Thrones"-Star macht Schrei-Selfies

Sie ist der Star der Erfolgsserie "Game of Thrones". Und trotzdem ist es für Emilia Clarke, die "Mutter der Drachen", auch nach sechs Staffeln noch völlig ungewohnt, auf der Straße erkannt zu werden. In einem Interview verriet sie jetzt, wie die Serie ihr Leben sonst noch verändert hat.

Voriger Artikel
Polizist erschießt 14-jährigen Jungen
Nächster Artikel
Razzia bei den Hells Angels

Emilia Clarke spielt in der Erfolgsserie "Game of Thrones" die Daenerys Targaryen. Ihre Popularität ist für die Schauspielerin noch immer ungewohnt.

Quelle: obs/Sky Deutschland

London. Die britische Schauspielerin Emilia Clarke lebt wegen ihrer Rolle in der Fantasy-Serie "Game of Thrones" eigenen Angaben zufolge in zwei verschiedenen Welten. "Ich habe zwei Hirne, zwei Herzen, zwei Körper, zwei Leben", sagte die 29-Jährige, die in der Serie die Drachenmutter Daenerys Targaryen spielt, in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.

../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-150205-99-02894_large_4_3.jpg

«Game of Thrones»-Fans wird es auch zum Rektorenpalast im Zentrum der Altstadt ziehen. Im Foyer wurden Szenen mit dem Gewürzkönig von Qarth gedreht.

Zur Bildergalerie

Ihre Bekanntheit ist für Emilia Clarke nicht selbstverständlich

Bis heute habe sie sich noch nicht daran gewöhnt, auf der Straße erkannt zu werden. Wenn sie plötzlich von jemandem angestarrt werde, sei das oft ein Schock. "Der Fan schreit! Ich schreie! Dann machen wir ein Schrei-Selfie!"

"Game of Thrones" ist eine Fernsehserie des US-Senders "HBO" und läuft seit 2011. Im April diesen Jahres kam die sechste von acht geplanten Staffeln heraus.

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.