Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Entenfamilie watschelt durch die Staatskanzlei

Ganz ohne Termin Entenfamilie watschelt durch die Staatskanzlei

Der Chef der saarländischen Staatskanzlei, Jürgen Lennartz, staunte am Mittwoch nicht schlecht: Eine ganze Entenfamilie stand plötzlich in seinem eigentlich gut abgesicherten Büro.

Voriger Artikel
Beleidigung: Marcus Prinz von Anhalt muss zahlen
Nächster Artikel
Bachelorette: Es funkt zwischen Kevin und Alisa

Plötzlich standen die Babyenten mit ihrer Mama im Büro des Staatskanzleichefs.

Quelle: Privat/Jürgen Lennartz

Saarbrücken. Wie genau sich die Enten Zugang zum Büro des Staatssekretärs verschafft haben, ist unklar. Lennartz zückte schnell sein Smartphone und hielt die niedliche Szene so im Bild fest. Über die sozialen Netzwerke verbreitete sich das Foto rasant. Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), postete den Vorfall höchstpersönlich bei Twitter und Facebook.

So wurde man auch in den höchsten Berliner Regierungskreisen auf die kleine Entenfamilie aufmerksam, der es gelungen war, sämtliche Sicherheitsschleusen zu durchbrechen und in die Staatskanzlei in Saarbrücken einzudringen. Der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier, teilte das von seiner Parteifreundin Kramp-Karrenbauer verbreitete Foto über seinen eigenen Twitteraccount.

Bezugnehmend auf eine Mitarbeiterin der Abteilung "Innere Dienste" berichtet Bild.de, dass die Entenfamilie in der Staatskanzlei schon bestens bekannt ist. Die Entenmama soll ihre Küken im schön begrünten Innenhof ausgebrütet haben und mit dem Nachwuchs nun regelmäßig auf Entdeckungstour gehen.

chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.