Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Elfjähriger schlägt Räuber in die Flucht
Nachrichten Panorama Elfjähriger schlägt Räuber in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 19.12.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Bad Dürrenberg

Der Mann oder Jugendliche habe den Elfjährigen am Freitagabend in Bad Dürrenberg zu Boden gestoßen und zunächst dessen Handy geraubt, sagte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen in Halle. Der Junge berappelte sich jedoch und trat dem Angreifer gegen das Schienbein. Daraufhin floh der Unbekannte, der daraufhin das geraubte Handy verlor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Peking ist am Samstag zum zweiten Mal die höchste Smog-Alarmstufe "Rot" in Kraft getreten. Ab 7.00 Uhr (Ortszeit) galten auf den Straßen der chinesischen Hauptstadt Fahrverbote. Bis Dienstag dürfen Autos je nach Nummernschild nur noch abwechselnd an geraden und ungeraden Tagen fahren.

19.12.2015

Ein Schamanenritual mit Touristen hat in Peru ein blutiges Ende genommen. Ein Kanadier steht in Verdacht, in der Nähe von Iquitos einen Briten getötet zu haben – mutmaßlich im Ayahuasca-Rausch.

18.12.2015

Für den britischen Thronfolger Prinz George beginnt bald ein neuer Lebensabschnitt. Der zweijährige Sohn von Prinz William und seiner Frau Kate kommt im Januar in den Kindergarten.

18.12.2015
Anzeige