Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Sandy Mölling zum zweiten Mal Mutter
Nachrichten Panorama Sandy Mölling zum zweiten Mal Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 05.10.2015
Sandy Mölling lebt mittlerweile mit ihrer Familie in Kalifornien. Liiert ist sie mit einem kanadischen Rocksänger. Quelle: Caroline Seidel
Anzeige
Berlin

Sandy Mölling ist zum zweiten Mal Mutter geworden. "Gestern durften ich und der kleine Mann nach Hause. Uns geht es prima. Wir sind alle 4 sehr glücklich und dankbar für unser kleines Wunder!", schrieb die 34-Jährige am Montag im sozialen Netzwerk Facebook.

Der Kleine sei "gesund und munter und perfekt von der Haarspitze bis zu seinen kleinen Zehen". Dazu postete die Sängerin zwei Fotos – auf einem sieht man den Hinterkopf des Neugeborenen, auf dem zweiten zwei winzige Füße.

Gepostet von Sandy Mölling am Sonntag, 4. Oktober 2015

Die Girlie-Band No Angels, die aus einem RTL-II-Casting hervorging, war vor allem in den Jahren 2001 und 2002 erfolgreich. Zuletzt spielte Mölling im Musical "Paradise of Pain" im Saarländischen Staatstheater.

Lebensmittelpunkt von Sandy Mölling und ihrem Lebenspartner, dem kanadischen Rock-Sänger Nasi Atweh, sowie ihrem ersten Sohn Jayden ist Los Angeles.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Brandy Melville verkauft nur "S" - Hungern für die Hotpants

Diese Mode ist nichts für schlanke, sondern nur gertenschlanke Mädchen. Die Marke Brandy Melville verkauft ihre Kleidung ausschließlich in Größe "S". Damit setzt die Firma die Mädchenwelt gehörig unter Druck.

Sophie Hilgenstock 08.10.2015

Der Hurrikan "Joaquín" hat für die schwersten Überflutungen seit Jahren im US-Bundestaat South Carolina gesorgt. Mindestens sieben Menschen starben, mehr als 300.000 sind ohne Strom. Unser US-Korrespondent Stefan Koch berichtet.

Stefan Koch 05.10.2015
Panorama Keiner bemerkte ihren Tod - Obdachlose stirbt bei McDonald's

Sie verbrachte öfter die Nacht in einer McDonald's-Filiale der Millionenmetropole Hongkong. Dort ist eine obdachlose Frau nun gestorben. Ihren Tod bemerkte stundenlang keiner.

05.10.2015
Anzeige