Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Explosion durch Feuerzeug-Gas macht Haus unbewohnbar

Braunschweig Explosion durch Feuerzeug-Gas macht Haus unbewohnbar

In Braunschweig ist ein komplettes Mehrfamilienhaus durch das Umfüllen von Feuerzeug-Gas unbewohnbar geworden. Am Montagabend löste das Gas im Erdgeschoss des Gebäudes eine Explosion aus.

In der betroffenen Wohnung wurden fast alle Fensterscheiben zerstört, die Hauseingangstür und alle Wohnungstüren wurden durch die Druckwelle herausgedrückt, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Bewohner kam mit leichten Verletzungen davon. Der einzige zur Unglückszeit anwesende Nachbar blieb unverletzt. «Rückwirkend betrachtet ist die Explosion recht glimpflich abgelaufen, es hätte deutlich mehr Verletzte geben können», sagte Einsatzleiter Torge Malchau. Die Höhe des Schadens sei noch unklar. Die Bewohner kamen überwiegend bei Freunden und Verwandten unter. Der Verletzte berichtete, er sei dabei gewesen, Feuerzeug-Gas umzufüllen, als es explodierte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Illegaler Anbau

Nach einer Explosion in der Wohnung eines Hauses in Braunschweig haben Polizisten in der darüberliegenden Wohnung eine Plantage und teure Geräte für die Zucht und Bearbeitung von Hanf gefunden.

mehr
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.