Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ungar balanciert in 5000 Metern Höhe

Rekordversuch im Himalaya-Gebirge Ungar balanciert in 5000 Metern Höhe

Ein Extremsportler hat einen nervenaufreibenden Balance-Akt gewagt: Er ist im Himalaya-Gebirge in mehr als 5000 Metern Höhe über ein 32 Meter langes Seil balanciert.

Voriger Artikel
Hitze – und ihre Schattenseiten
Nächster Artikel
Nordkorea schafft eigene Zeitzone

In mehr als 5000 Metern Höhe balancierte der Extremsportler Bence Kerekes über ein 32 Meter langes Seil.

Quelle: dpa

Delhi. Der Ungar Bence Kerekes überquerte in genau 5322 Metern Höhe ein 32 Meter langes Seil. Kerekes war während des Balance-Akts mit einem Auffanggurt am Seil gesichert. Die Aktion im wüstenartigen Hochgebirge von Ladakh soll bereits am 12. Juli stattgefunden haben. Bilder der nervenaufreibenden Aktion im nordindischen Bundesstaat Jammu und Kaschmir wurden erst jetzt veröffentlicht. Eine Sprecherin vom Guinness-Buch der Rekorde konnte noch nicht bestätigen, ob ein Weltrekord aufgestellt wurde.

dpa

Bence Kerekes war mit einem Auffanggurt am Seil gesichert.

Quelle: dpa
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.