Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Einblicke in die Wohnung eines Mörders
Nachrichten Panorama Einblicke in die Wohnung eines Mörders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 11.09.2015
James Holmes hat zwölf Menschen erschossen. Jetzt hat das FBI Bilder aus seiner Wohnung veröffentlicht. Quelle: dpa/Montage
Anzeige
Hannover

Drei Jahre nach dem Amoklauf in einem Kino in der US-Stadt Aurora hat das FBI Fotos aus der Wohnung des Attentäters veröffentlicht. Die Bilder zeigen die mit Sprengfallen gespickte Wohnung. Überall stehen selbst gebaute Sprengfallen herum, die miteinander verkabelt sind. Jeder, der die Wohnung betritt, sollte verletzt werden, sagte der Amokläufer.

Zur Galerie
Im Juli 2012 erschoss der damals 24-Jährige James Holmes während einer "Batman"-Premiere zwölf Menschen in einem Kinosaal und verletzte 70 weitere schwer. Jetzt hat das FBI Bilder aus der Wohnung des Amokläufers veröffentlicht.

Holmes hatte im Juli 2012 zwölf Menschen in dem Kino erschossen und 70 zum Teil schwer verletzt. Er entging der Todesstrafe und soll stattdessen für den Rest seines Lebens hinter Gitter.

are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama 21-Jährige vermutlich erstochen - Leiche in Stuttgart: 29-Jähriger festgenommen

Im Fall der Frauenleiche auf einem Stuttgarter Friedhof hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 29-Jährige soll eine 21-jährige Frau erstochen haben. Die Leiche war am Donnerstag zwischen Gräbern auf dem Boden liegend entdeckt worden.

11.09.2015
Panorama Terrormiliz droht Flüchtlingen - IS benutzt Bild von Aylan Kurdi für Propaganda

Für den Islamischen Staat ist die Flucht aus Syrien und dem Irak eine Todsünde, denn sie kommt dem Abfall vom Islam gleich. Um Flüchtlingen zu drohen, schreckt die Terrormiliz sogar nicht davor zurück, das Bild des ertrunkenen Aylan Kurdi zu benutzen.

11.09.2015

80 Jahre lang war Helmut Schmidt passionierter Raucher. Nach der Entfernung eines Gefäßverschlusses Anfang September hat der ehemalige Bundeskanzler nun das Rauchen aufgegeben, aber das fiel ihm alles andere als leicht.

11.09.2015
Anzeige