Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Facebook-Panne beschert Schülerin 15.000 Partygäste

Hamburg Facebook-Panne beschert Schülerin 15.000 Partygäste

So schnell kann aus einer Party eine deutschlandweites Megaevent werden: Eine Schülerin aus Hamburg hat bei Facebook ihre Geburtstagsfeier angekündigt und bekam prompt Anmeldungen von 15.000 Gästen aus ganz Deutschland. Jetzt wurde sogar die Polizei eingeschaltet.

Voriger Artikel
New Yorkerin fällt wegen Hitze auf U-Bahngleis und ist tot
Nächster Artikel
Haftbefehl nach tödlicher Schlägerei in Rostock
Quelle: dpa

Damit hatte die 15-jährige Hamburgerin Thessa nicht gerechnet: Ihr Facebook-Eintrag zur Geburtstagsparty fand massenhaften Zuspruch. Rund 15.000 Menschen aus ganz Deutschland kündigten sich als Gäste an, weil es Thessa nach einem Bericht der "Hamburger Morgenpost" versäumt hatte, die Veranstaltung als privat zu kennzeichnen. Vor dem Festtermin zitierte die Zeitung den Vater von Thessa mit den Worten: "Die Party ist abgesagt." Auch die Polizei sei aus Sorge vor einem Massenansturm bereits eingeschaltet.

Einstweilen aber freut sich die Internet-Szene an dem kleinen Missgeschick. Im Kurzmitteilungsdienst Twitter häufen sich die Gratulationen für Thessa - meist verbunden mit einem kleinen Seitenhieb wie "Medienkompetenz wird ja zu hoch bewertet". Und ein Musiker dichtete schnell einen Geburtstagssong für Thessa, der auf der Videoplattform YouTube regen Zuspruch findet: "Stell schon mal das Bier kalt, schmeiß schon mal den Grill an, 15 000 Würstchen für alle Mann zusammen!"

dpa/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Massenauflauf in Hamburg
Facebook-Fans feiern in Hamburg auf der Straße vor dem Haus von Thessa mit Schilden und Verkleidung.

Ein falscher Klick - und schon hatte Thessa ihre Einladung zur Geburtstagsfeier bei Facebook öffentlich gemacht. Nach dem Massenauflauf mit 1600 Leuten hat die Schülerin ihr Profil gelöscht. Ein anderer Jugendlicher hat die Community indes zu seinem 18. Geburtstag eingeladen.

mehr
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.