Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Soldat versteckt sich zwölf Jahre im Wald
Nachrichten Panorama Soldat versteckt sich zwölf Jahre im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 30.11.2015
Ein fahnenflüchtiger russischer Soldat soll sich zwölf Jahre lang im dichten Wald der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka vor den Behörden versteckt haben. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Moskau

Die Polizei habe den 30-Jährigen in einem Vorort von Petropawlowsk-Kamtschatski festgenommen, teilte das Innenministerium der Region rund 9000 Kilometer östlich von Moskau am Montag mit. Der aus Taganrog in Südrussland stammende Mann war 2003 in die Armee eingezogen worden, hatte sich aber bald von der Truppe auf Kamtschatka entfernt. Die Fahndung war eingestellt worden, nachdem Angehörige ihn für tot erklärt hatten. "Er hat nie mit ihnen Kontakt aufgenommen und wohl nur im Wald gelebt", sagte ein Behördensprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz der Erfolge im Kampf gegen Aids bleibt die Immunschwächekrankheit die weltweit zweithäufigste Todesursache unter Teenagern. 2014 steckten sich weltweit zwei Millionen Menschen mit dem Aids-Erreger an.

30.11.2015

Der US-Rapper Ice-T (57) und seine Ehefrau Coco Austin (36) haben ihre Tochter Chanel Nicole in sozialen Netzwerken vorgestellt. Das Mädchen hat schon jetzt ihren eigenen Twitter-Account.

30.11.2015

Thanksgiving und der konsumfreudige "Black Friday" läuten in den USA die Feiern zum Jahresende ein. Dass aber immer mehr von "der Feriensaison" und immer weniger von Weihnachten und den christlichen Werten die Rede ist, geht einigen eingefleischten Konservativen offenbar zusehends auf die Nerven.

Stefan Koch 03.12.2015
Anzeige