Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Frau fährt betrunken bei der Polizei vor

Sylt Frau fährt betrunken bei der Polizei vor

Erst zu tief ins Glas geguckt, dann unheilträchtig gepustet: Ganz dumm ist für eine Frau auf Sylt der nächtliche Versuch ausgegangen, ihr Auto zu parken. Sie fuhr betrunken bei der Polizei vor.

Sylt. Gegen 2.00 Uhr wollte sie am Donnerstag in Westerland irrtümlich ausgerechnet die Zufahrtschranke zum videoüberwachten Gelände der Polizei mit ihrem Schlüssel öffnen - vergeblich. Beamte beobachteten ihr Hantieren am Monitor und stoppten die nach Alkohol riechende Frau, als sie wieder wegfahren wollte. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab 2,99 Promille, wie die Polizei weiter mitteilte. Den Führerschein ist die Frau erst einmal los.

dpa

westerland, sylt 54.907506 8.306521
westerland, sylt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.