Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Familie vergisst Mutter auf Autobahn-Parkplatz

Polizei holt Frau ab Familie vergisst Mutter auf Autobahn-Parkplatz

Als sie von der Toilette zurückkehrte, war ihre komplette Familie schon weitergefahren: Eine Frau ist auf einem Autobahn-Parkplatz vergessen worden. Sie musste deshalb in einem Obdachlosenheim übernachten.

Voriger Artikel
Betonklotz zerstört Familienglück
Nächster Artikel
Frau sticht im Bus auf Fahrgäste ein

Auf einem Autobahn-Parkplatz in Baden-Württemberg ist eine Frau von ihrer Familie vergessen worden.

Quelle: Stefan Puchner/dpa

Kirchardt. Die Rumänin war mit ihrem Mann, den Kindern und den Schwiegereltern nach Frankreich unterwegs, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie machten gemeinsam auf einem Parkplatz an der Autobahn 6 in Baden-Württemberg Rast. Die Frau nutzte die Gelegenheit, um zur Toilette zu gehen.

Familie fährt ohne die Frau weiter

Als sie zum Parkplatz zurückkehrte, waren die anderen bereits weitergefahren. Offenbar hoffte die Frau aber zunächst, dass ihre Familie noch zurückkommt – erst nach einer Stunde rief sie in der Nacht zum Montag die Polizei.

Die Beamten brachten die Frau dann in ein Obdachlosenheim nach Heilbronn, damit sie dort etwas schlafen konnte. "Kurze Zeit darauf kam eine Anfrage der Bundespolizei, ob im Bereich des Weinsberger Kreuzes eine Frau übrig sei", berichtete die Polizei.

Noch in der Nacht wurde die Familie also wieder vereint. Ob sich die Frau dann erst einmal ihren Mann vorgeknöpft hat, wurde nicht bekannt.

dpa/RND/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.