Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gérard Depardieu lernt vom Diktator das Mähen

Besuch in Weißrussland Gérard Depardieu lernt vom Diktator das Mähen

Der französische Schauspieler Gérard Depardieu ist sich scheinbar für keine Posse zu schade. Bei einem Besuch in Weißrussland hat sich der Filmstar von Diktator Alexander Lukaschenko das Mähen mit einer Sense beibringen lassen.

Voriger Artikel
"Malm"-Kommode erschlägt Kinder – Ikea reagiert
Nächster Artikel
Lena entdeckt ihre laszive Seite

Der französische Schauspieler Gérard Depardieu besuchte den weißrussischen Diktator Alexander Lukaschenko auf seinem Landsitz.

Quelle: Valery Hache

Minsk. "Man muss eine halbe Drehung machen", erklärte Lukaschenko dem "Obelix"-Darsteller die typische Sense-Bewegung, wie ein Video der Staatsagentur Belta zeigte. Dann griff Depardieu, der seit 2013 auch russischer Staatsbürger ist, selbst zum Werkzeug.

Gemeinsam mit dem weißrussischen Präsidenten mähte er in rhythmischer Drehbewegung eine Wiese auf dem Landsitz des Staatschefs bei Minsk. Am Ende des Videos stiegen Depardieu und Lukaschenko allerdings auf einen modernen Rasenmähertraktor und schnitten das Gras maschinell weiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.