Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Gérard Depardieu lernt vom Diktator das Mähen
Nachrichten Panorama Gérard Depardieu lernt vom Diktator das Mähen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 23.07.2015
Der französische Schauspieler Gérard Depardieu besuchte den weißrussischen Diktator Alexander Lukaschenko auf seinem Landsitz. Quelle: Valery Hache
Anzeige
Minsk

"Man muss eine halbe Drehung machen", erklärte Lukaschenko dem "Obelix"-Darsteller die typische Sense-Bewegung, wie ein Video der Staatsagentur Belta zeigte. Dann griff Depardieu, der seit 2013 auch russischer Staatsbürger ist, selbst zum Werkzeug.

Gemeinsam mit dem weißrussischen Präsidenten mähte er in rhythmischer Drehbewegung eine Wiese auf dem Landsitz des Staatschefs bei Minsk. Am Ende des Videos stiegen Depardieu und Lukaschenko allerdings auf einen modernen Rasenmähertraktor und schnitten das Gras maschinell weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Kostenloses Set für Wandbefestigungen - "Malm"-Kommode erschlägt Kinder – Ikea reagiert

Nach dem Tod zweier Kleinkinder durch umkippende Schränke bietet der schwedische Möbelriese Ikea in den USA kostenlos ein Set zum Befestigen der Möbelstücke an der Wand an. Darüber informierte die US-Behörde für Produktsicherheit.

23.07.2015

Die Geschichte um den Weltkriegspanzer aus einem Heikendorfer Villenkeller wird immer skurriler. Die Bundeswehr half nicht nur der Staatsanwaltschaft bei der Beschlagnahmung. Sie war zuvor schon bei der Instandsetzung des Motors hilfreich – gegen Bezahlung.

23.07.2015
Panorama Nobelkarosse landet im Fluss - Mann wählt falschen Gang und versenkt Audi

Teures Missgeschick: Ein Mann leiht sich das Auto seines Freundes, um damit nach Hause zu fahren. Doch anstatt den Wagen rückwärts auszuparken, schaltet er in den Vorwärtsgang – und fährt mit der Nobelkarosse direkt in einen Fluss.

23.07.2015
Anzeige