Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Glatzköpfiger Schmuggler versteckt Drogen im Haarspray
Nachrichten Panorama Glatzköpfiger Schmuggler versteckt Drogen im Haarspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 03.07.2018
In einer präparierten Haarspray-Dose hatte ein Mann Drogen versteckt Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Süd
Anzeige
Rosenheim

Auf seiner Rückfahrt vom Urlaub am Gardasee ist ein 29-jähriger Deutscher in eine Polizeikontrolle geraten. Zwar hatte der Mann alle nötigen Papiere parat, doch ein Gegenstand im Auto machte die Beamten der Grenzpolizeiinspektion Raubling stutzig. Die Polizisten entdeckten eine Haarsprayflasche. Soweit, so gewöhnlich. Wäre da nicht die Tatsache, dass ihr Besitzer gar keine Haare hatte.

Beim näheren Betrachten der Dose stellte sich heraus, dass sich der Boden abschrauben ließ. Im Innern kam statt Haarspray ein Brocken Marihuana zum Vorschein.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige, die Haarspraydose samt Inhalt stellten die Polizisten sicher.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein betrunkenes Ehepaar setzte sich am Montagabend in Kaltenkirchen abwechselnd hinters Steuer ihres Autos, in dem auch ihre beiden Kinder saßen.

03.07.2018

Moskau lässt die Muskeln spielen und verlegt ein U-Boot von Murmansk in die Ostsee: Ziel und Auftrag von „Vladikavkaz“ sind unklar. Zuvor ankerte das russische Abhörschiff „Syzran“ vor Kiel, hörte den Funk ab und beobachte den Luft- und Seeverkehr.

03.07.2018

Der Angeklagte im Mordprozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horrorhaus von Höxter ist nach Meinung einer Gutachterin nur vermindert schuldfähig. „Er beurteilt Dinge komplett falsch“, sagte die Psychiaterin vor dem Landgericht Paderborn.

03.07.2018
Anzeige