Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 160 Feuerwehrleute kämpfen gegen Großbrand
Nachrichten Panorama 160 Feuerwehrleute kämpfen gegen Großbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 05.02.2016
Bei einem Großbrand ist ein Gebäude der Technischen Hochschule in Aachen teilweise eingestürzt. Quelle: Ralf Roeger/dpa
Anzeige
Aachen

Bei einem Großbrand ist ein Gebäude der Technischen Hochschule in Aachen teilweise eingestürzt. Zahlreiche Feuerwehrmänner kämpften in der Nacht zum Freitag gegen die Flammen im sogenannten Werkzeug-Maschinenlabor der Hochschule. Bis zu 160 von ihnen waren zeitweise vor Ort, wie ein Sprecher mitteilte. Zwei Männer wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.

Zur Galerie
Bei einem Großbrand ist ein Gebäude der Technischen Hochschule in Aachen teilweise eingestürzt. Zahlreiche Feuerwehrmänner kämpften in der Nacht zum Freitag gegen die Flammen im sogenannten Werkzeug-Maschinenlabor der Hochschule.

Am Freitagmorgen war das Feuer unter Kontrolle, eine kleinere Einheit löschte die letzten Flammen. Weil Teile des Gebäudes eingestürzt waren, konnten die Einsatzkräfte nur von außen löschen. Wie es zu dem Feuer kam und wie hoch der Schaden war, blieb zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Diskussion um "Körperwelten" - Kinder, die auf Leichen starren

Die Macher der "Körperwelten"-Ausstellung provozieren in Berlin mit einem Anatomiekurs für Schüler. Kirchenvertreter üben scharfe Kritik: Es handele sich um "eine reine Zurschaustellung von Verstorbenen".

05.02.2016

Im Londoner Supermarkt Easy-Foodstore kosten alle Lebensmittel dasselbe – 33 Cent. Nur eineinhalb Tage nach der Eröffnung musste der Laden von Easyjet-Gründer Sir Stelios Haji-Ioannou schließen. Die gesamte Ware war ausverkauft.

08.02.2016

Das gab es wahrscheinlich noch nie in Heidi Klums Castingshow: Die 18-jährige Saskia aus Hannover ist Mutter eines dreijährigen Sohnes und will "Germany's Next Topmodel" werden. Die erste Runde hat sie schon einmal überstanden.

05.02.2016
Anzeige