Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Harrison Ford spielte Han Solo für 1000 Dollar

In "Star Wars" Harrison Ford spielte Han Solo für 1000 Dollar

1977 schlüpfte Schauspiel-Star Harrison Ford in "Star Wars" erstmals in die Rolle des Han Solo. Seine Gage war damals allerdings alles anderes als hollywoodreif. "Star Wars: Das Erwachen der Macht" kommt MItte Dezember in die Kinos.

Voriger Artikel
Facebook-Chef spendet 99 Prozent seiner Aktien
Nächster Artikel
Eiskunstlauf-Star Kati Witt wird 50

Wie Hollywood-Star Harrison Ford (73) verriet, verdiente er 1977 bei seinem ersten "Star Wars"-Auftritt als Han Solo lediglich 1000 Dollar pro Woche.

Quelle: Paul Buck

Los Angeles. So billig kommen die "Star Wars"-Macher heute nicht mehr davon: Wie Hollywood-Star Harrison Ford (73) am Dienstag in der US-Sendung " Good Morning America" verriet, verdiente er 1977 bei seinem ersten "Star Wars"-Auftritt als Han Solo lediglich 1000 Dollar pro Woche. Über seine Gage für den kommenden 7. Teil der Sternenkriegersaga, "Star Wars: Das Erwachen der Macht", sagte er nichts.

Foto: Han Solo (Harrison Ford) trifft die Kreatur Jabba im dritten Teil der Star Wars -Saga, "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (Szenenfoto).

Han Solo (Harrison Ford) trifft die Kreatur Jabba im dritten Teil der Star Wars -Saga, "Die Rückkehr der Jedi-Ritter".

Quelle:

Der mit Spannung erwartete Film läuft Mitte Dezember weltweit an. Ford hat die Fortsetzung unter der Regie von J.J. Abrams bereits gesehen. "Es ist ein wirklich großer Film, und ich war sehr erfreut, ihn zu sehen", sagte Ford. Einzelheiten verriet er aber nicht. Der Grund, dass er noch einmal Han Solo spielt: Ein "wirklich gutes Drehbuch" und die Gelegenheit, mit Abrams zu drehen. Sein Charakter sei nun noch "komplexer" mit mehr Emotionen. Über das Liebesleben von Han Solo könne er aber nicht mehr verraten, sagte Ford mit einem Augenzwinkern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Star Wars"-Darstellerin Carrie Fisher im Interview
Foto: Carrie Fisher als Pinzessin Leia in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (oben) und heute.

In "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" wurde Carrie Fisher als Prinzessin Leia im Gold-Bikini zur Kultfigur. Im Interview spricht die 59-jährige "Star Wars"-Darstellerin über Unzufriedenheit mit ihrem Aussehen, das Älterwerden und über "Das Erwachen der Macht".

mehr
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.