Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Der Nachbar darf nackt im Garten sein, wenn ...
Nachrichten Panorama Der Nachbar darf nackt im Garten sein, wenn ...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 05.07.2016
Quelle: dpa/Symbolfoto
Anzeige
Dortmund

Ein Dortmunder Hausbesitzer muss auch weiterhin den regelmäßigen Anblick seines nackten Nachbarn in dessen Garten ertragen. Das Dortmunder Landgericht erklärte am Dienstag, es sei hinnehmbar, dass der Nachbar einmal pro Woche nach der Sauna nackt durch seinen Garten spaziere. Wegen Aussichtslosigkeit zog der Kläger daraufhin die Klage zurück. Er hatte dem Mann vorgeworfen, ihn mit sexuellen Posen provoziert zu haben.

Zur Galerie
Ohne Kleidung radeln, wandern, sonnenbaden? Freikörperkultur ist durchaus erlaubt, aber eben nicht überall. Fühlen sich Mitmenschen belästigt, verstehen Richter mitunter keinen Spaß. Einige Urteile:

In erster Instanz hatte das Amtsgericht der Klage stattgegeben. Die Persönlichkeits- und Eigentumsrechte des Saunabesitzers müssten hinter die des Klägers zurücktreten. Die Folge: Sämtliche Nacktaufenthalte im Freien wurden dem FKK-Freund verboten.

Durch die nun erfolgte Entscheidung des Landgerichts kann der Saunagänger wieder unbekleidet in sein Haus zurückkehren. Der Kläger wird indes diese "Provokation" nicht mehr lange ertragen müssen: Denn sein freizügiger Nachbar hat aus dem Gerichtsstreit längst die Konsequenzen gezogen – und sein Haus inzwischen verkauft.

dpa/RND/zys

Mit Spannung werden die Ergebnisse der DNA-Analyse der aufgefundenen Kinderknochen erwartet - doch das könnte womöglich länger dauern als zunächst erwartet. Am Fundort der Knochenteile, die wahrscheinlich von der vermissten Schülerin Peggy stammen, läuft die Spurensicherung weiter auf Hochtouren.

05.07.2016
Panorama Drei Tote binnen 24 Stunden - Erneut schwerer Lkw-Unfall auf A6

Binnen weniger Stunden ist es auf der A6 bei Mannheim erneut zu einem tödlichen Unfall gekommen, nachdem ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen hatte. Erst am Montag war es aus demselben Grund zu einer Massenkarambolage gekommen, bei der zwei Menschen starben.

05.07.2016

In Bayern werden zwei chinesische Touristen vermisst. Das Ehepaar hatte mit einer Reisegruppe Schloss Neuschwanstein besucht. Seitdem fehlt von dem Mann und der Frau jede Spur.

05.07.2016
Anzeige