Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Heidi Klum verstört mit Popo-Post
Nachrichten Panorama Heidi Klum verstört mit Popo-Post
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 07.09.2015
Sex sells: Topmodel Heidi Klum entblößt  bei Instagram ihr nacktes Hinterteil. Quelle: Instagram/Heidi Klum
Anzeige
Los Angeles

Schon mehrfach hat sich Heidi Klum auf Instagram sehr freizügig gezeigt. Doch das neueste Foto mit dem Titel "Ouch" ruft bei ihren Fans überwiegend Kritik hervor. Auf dem Schnappschuss ist Klums unbekleidetes Hinterteil zu sehen. Aber es geht noch weiter: Eine Männerhand schlägt mit einem Holzlöffel mit der Aufschrift "The Naughty Spoon" auf die nackte Kehrseite der 42-Jährigen, die zuvor von einem knappen Minirock verdeckt wurde.

Obwohl das Foto knapp 19.000 Abonnenten des Instagram-Profils gefällt, können viele nicht nachvollziehen, warum sich das Topmodel so präsentiert. In den Kommentaren heißt es: "Das ist in dem Alter einfach nur peinlich!" oder "Warum nur?". Ein Nutzer scheint das Heidi-Prinzip bereits durchschaut zu haben, Klum wolle Aufmerksamkeit provozieren.

are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein grauenhafter Unfall im Sportunterricht versetzt eine Gesamtschule in Schockzustand: Ein 16-jähriger Mitschüler stürzte beim Speerwerfen und verletzte sich mit dem gefährlichen Wurfgerät tödlich. Um die Erlebnisse zu verarbeiten, bekommen Mitschüler Hilfe von Psychologen.

07.09.2015
Panorama 66-Jähriger füttert Gefangene mit Hundefutter - Argentinier hielt Frau und Sohn in Käfig

Ein Argentinier hat seine Frau und seinen autistischen Sohn jahrelang in einem Käfig gefangengehalten. Bei einer Hausdurchsuchung hatte die Polizei entdeckt, dass der 32-jährige Sohn und die 61-jährige Frau des Mannes in einem vergitterten Raum im Hinterhof ihrer Wohnung lebten.

07.09.2015
Panorama Offizier trägt falschen Orden - Downton Abbey: Auf Fehlersuche mit der Queen

Dass Queen Elizabeth ein großer Fan der Fernsehserie "Downton Abbey" ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Auf der Suche nach Fehlern, ist die 89-Jährige jetzt fündig geworden, wie das "People"-Magazin berichtet. Ein britischer Offizier solle einen falschen Orden tragen.

07.09.2015
Anzeige