Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Heino beendet Karriere
Nachrichten Panorama Heino beendet Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 08.11.2018
Abschied mit Album und Tournee: Sänger Heino. Quelle: Fassender/dpa
Berlin

Heino (79) beendet mit Vorfreude seine Karriere. «Ich freue mich darauf, mehr Zeit mit meinem Enkel verbringen zu können», sagte der Sänger im «Super Illu»-Interview. «Der ist 21 und auch sehr musikalisch unterwegs: Er studiert Gesang und Gitarre.» Mit dem Album «...und Tschüss» (erscheint am 23. November) sowie einer Tour ab März will sich die Volksmusik-Legende, die Mitte Dezember 80 wird, aus dem Musikgeschäft zurückziehen.

Erkannt von Fans werde er nach wie vor gerne: «Ich freu mich immer, wenn ich erkannt werde, und fände es traurig, wenn das nicht so wäre. Ich kann wirklich sagen: Ich wünsche mir kein anderes Leben!»

Über den Tod und die Endlichkeit denken er und seine Frau Hannelore nicht nach, wie der Sänger sagte. «Darüber sprechen wir eigentlich nicht. Wir klammern das aus.» Und lachend meinte Heino: «Ich bin fast 80 - früher war ein 80-Jähriger für mich scheintot.»

Heino sagte der «Super Illu» auch, dass an diesem Freitag (9. November) seine Coverversion des Karat-Klassikers «Über sieben Brücken musst du gehn» erscheine.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich wollte Soenke Müller-Voigt nur helfen, den entlaufenen Hund seiner Cousine wiederzufinden. Eigentlich. Denn was er letztendlich bekam, war ein Schreiben der Stadt Plön, in dem er verdächtigt wurde, Hundesteuern zu hinterziehen.

08.11.2018
Panorama Kein Problem mit Falten - Arzu Bazman verzichtet auf Botox

Während sich viele ihrer Kolleginnen mit Botox behandeln lassen, distanziert sich Schauspielerin Arzu Bazman davon. „Ich bin nicht so eine Botox-Tante. Da hätte ich viel zu viel Schiss, dass mir dann ein Augenlid runterhängt oder so“, verriet sie jetzt in einem Interview.

08.11.2018

Weil sie bei einem vermutlichen Autounfall mit anschließender Fahrerflucht in Hannover dabei war, soll Natascha Ochsenknecht jetzt als Zeugin vor Gericht. Am Steuer des Porsche Cayenne saß „Shopping Queen“ Luisa Verfürth – sie wird nun angeklagt.

08.11.2018