Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Berlin sucht das versteckte Geld
Nachrichten Panorama Berlin sucht das versteckte Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 27.07.2014
Glückliche Finder: In Berlin nahmen zahlreiche Schatzsucher an der ersten Geld-Schnitzeljagd teil, die über Twitter lief.  Quelle: Screenshot
Anzeige
Berlin

Die Schatzsucher standen stundenlang in den Startlöchern: Eine Schnitzeljagd nach verstecktem Geld hat am Sonntagvormittag Smartphone-Nutzer in Berlin in Atem gehalten. Pünktlich zur angekündigten Startzeit um 10 Uhr fragte der US-amerikanische Immobilienunternehmer Jason Buzi von seinem Twitter-Konto „Hidden Cash“ (verstecktes Bargeld) aus: „Berlin - bereit?“


Wenige Minuten später folgte der Hinweis, dass sich grüne Briefumschläge mit Bargeld im Tiergarten befänden. Rund um den Goldfischteich solle man suchen. Kurz darauf gab es das erste Selfie einer erfolgreichen Schatzsucherin. Insgesamt rund 1500 Euro in 24 Umschlägen sollen von einem Bekannten Buzis in Berlin verteilt worden sein. Wer bei der Schnitzeljagd fündig wird, soll ein Foto von sich mit dem Geld twittern.


dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Chefredakteur der „Bild“-Zeitung, Kai Diekmann, gibt sein Handy ins Museum – inklusive der berühmten Mailbox-Nachricht des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff.

27.07.2014

Nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen in Freiburg kommen mehr als 2000 Menschen zu einem Trauermarsch zusammen. Der Schock sitzt tief: Die Suche nach dem Mörder hat bislang kein Ergebnis gebracht.

27.07.2014

Was ist die Ursache des Flugzeugunglücks von Mali? Noch rätseln die französischen Ermittler. Können die Flugschreiber Aufschluss geben?

26.07.2014
Anzeige