Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Hobbit"-Star nach Schlägerei festgenommen

Azog-Darsteller Manu Bennett "Hobbit"-Star nach Schlägerei festgenommen

In der Filmtrilogie "Der Hobbit" spielte Manu Bennett den furchteinflößenden weißen Azog, den Anführer der Orks . Die Brutalität vor der Kamera scheint jedoch auch auf sein wirkliches Leben abgefärbt zu haben.

Voriger Artikel
Dozent tötet Partnerin und Kollegen
Nächster Artikel
Die doppelte Helene

Manu Bennett im Dezember 2014 bei der Premiere des dritten "Hobbit"-Films in Los Angeles.

Quelle: Paul Buck

Los Angeles. Schauspieler Manu Bennett wurde jetzt in den USA wegen Körperverletzung festgenommen, weil er in San Antonio einem Mann ins Gesicht geschlagen haben soll. Laut einem Polizeibericht hatte der 45-Jährige nach der Comicmesse "Comic Con" in Texas eine Abschlussparty im "Grand Hyatt Hotel" besucht.

Frühmorgens gegen 4.30 Uhr soll es zu dem handfesten Streit zwischen Bennett und einem 29 Jahre alten Gast der Party gekommen sein. Der neuseeländische Schauspieler wurde verhaftet, darf aber bis zu seiner Anhörung gegen eine Kaution in Höhe von 1600 Dollar auf freiem Fuß bleiben.

In den drei "Hobbit"-Filmen war Manu Bennett Darsteller des Orkhäuptlings "Azog, der Schänder". Er wurde im dritten Teil in der Schlacht der fünf Heere von Thorin Eichenschild getötet.

Dierk Sindermann/chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.