Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Hugh Jackman erneut an Hautkrebs erkrankt
Nachrichten Panorama Hugh Jackman erneut an Hautkrebs erkrankt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 09.02.2016
Hugh Jackman hat wieder Hautkrebs. Quelle: Britta Pedersen/dpa
Anzeige
Sydney

Hugh Jackman hat sich erneut wegen Hautkrebs behandeln lassen müssen. "Ein Beispiel dafür was passiert, wenn man sich nicht vor der Sonne schützt", schrieb der Kinostar am Dienstag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter und stellte ein Foto von sich mit einem Pflaster auf der Nase dazu. "Basalzellenkrebs. Leichteste Krebsform. BITTE SONNENSCHUTZ BENUTZEN!!", twitterte er weiter.

Der 47-jährige Star, der durch seine Rolle in der "X-Men"-Filmreihe weltbekannt wurde, hatte sich vor drei Jahren erstmals ein Karzinom entfernen lassen. Seine Frau hatte ihn damals gedrängt, eine verdächtige Stelle auf seiner Nase untersuchen zu lassen. Basalzellenkrebs ist die am weitesten verbreitete Form von Hautkrebs und befällt oft Körperregionen, die besonders der Sonne ausgesetzt sind. Er bildet nur extrem selten Metastasen, kann aber das umliegende Gewebe schädigen.

afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wieder kommt es an der Warschauer Brücke in Berlin-Friedrichshain zu schweren Unfällen: Diesmal wurde ein junger Mann von einer Windböe erfasst und auf die S-Bahngleise geweht.

09.02.2016

Psychoterror wie im Film: Seit Jahren wird Hollywood-Star Gwyneth Paltrow von einem heute 66-jährigen Stalker verfolgt. Nun hat die Schauspielerin vor Gericht gegen ihren Peiniger ausgesagt - und aus den Briefen des psychisch kranken Mannes zitiert.

09.02.2016
Panorama Gefährlicher Drogenumschlagplatz - Mann in Marseille mit Kalaschnikow erschossen

Im südfranzösischen Marseille ist am Montag ein Mann mit einer Kalaschnikow erschossen worden. Die Tat sei am Abend im 13. Stadtbezirk verübt worden, hieß es aus Polizeikreisen.

08.02.2016
Anzeige