Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Hurrikan „Leslie“ steuert auf Portugal und Spanien zu
Nachrichten Panorama Hurrikan „Leslie“ steuert auf Portugal und Spanien zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 13.10.2018
Die Menschen auf Mallorca kämpfen noch gegen die Folgen der vergangenen Sturzflut. Quelle: Clara Margais/dpa
Madrid/Lissabon

Wenige Tage nach dem verheerenden Unwetter auf Mallorca warnen Meteorologen vor einem heftigen Sturm in Portugal und Spanien. Der Hurrikan „Leslie“ steuere vom Atlantik aus auf die beiden Länder zu und werde am Samstagabend auf Land treffen, teilte das portugiesische Meeresinstitut IPMA mit. Medienberichten zufolge sollen unter anderem die Regionen um die Hauptstadt Lissabon und das nördlich davon liegende Coimbra betroffen sein. Von dort werde der Sturm voraussichtlich nach Spanien weiterziehen, sagten Meteorologen im Sender „Canal 24 Horas“.

Es wird zwar erwartet, dass sich der Hurrikan in den nächsten Stunden zu einem tropischen Wirbelsturm abschwächt - dennoch warnte das National Hurricane Center vor Orkanböen und Sturzfluten. „Bitte weiterhin Leuten im Landfall-Gebiet von Hurrikan #Leslie in Portugal sagen, dass sie abends/nachts vom Meer weg müssen und ein sehr festes Haus brauchen“, twitterte der Meteorologe Jörg Kachelmann im Wetterdienst „Kachelmannwetter“.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Himalaya-Gebirge haben Rettungstrupps die Leichen von sieben Bergsteigern entdeckt. Zwei weitere Mitglieder der Gruppe werden nach einem schweren Schneesturm noch vermisst.

13.10.2018

Schaurige Entdeckung am Hamburger Elbstrand: Bei einem morgendlichen Spaziergang hat eine Frau am Samstag eine männliche Leiche entdeckt.

13.10.2018

Rund 40 Milliarden Euro werden jährlich weltweit für Modest Fashion ausgegeben – und der Markt wächst. Dass verhüllende Mode für religiöse Frauen sehr kreativ, elegant und bunt sein kann, zeigt jetzt eine Schau in San Francisco. Im April ist die Ausstellung in Frankfurt zu sehen.

13.10.2018