Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Frau zerrt Grabscher zur Polizei

Münchener Hauptbahnhof Frau zerrt Grabscher zur Polizei

Ein Mann fasst einer Frau an den Po. Daraufhin packt sie ihn am T-Shirt und zerrt ihn durch den Münchener Hauptbahnhof – bis sie ihn der Polizei übergeben kann.

Voriger Artikel
Kuh entwischt Schlachter und Polizei
Nächster Artikel
Im Intimbereich des Rechts

Ein Mann hat in München auf einer Rolltreppe (Symbolbild) einer Frau an den Po gefasst. Daraufhin packte sie ihn am Schlafittchen und brachte ihn zur Polizei.

Quelle: Ole Spata/dpa

München. Die 39-jährige Frau fuhr am Freitagabend im Münchener Hauptbahnhof mit der Rolltreppe zu einem U-Bahnsteig, als ein Mann von hinten "ungewöhnlich nahe kam", berichtete die Polizei in ihrer Mitteilung. Plötzlich habe der 35-Jährige der Frau an den Po gefasst. Anschließend sei er an ihr vorbeigegangen, habe sich vor sie gestellt und sei erneut sehr nah an sie herangetreten.

Daraufhin habe die verärgerte 39-Jährige den Mann an seinem T-Shirt gepackt und sei mit ihm die Rolltreppe wieder hochgefahren, teilte die Polizei weiter mit. Dort habe sie zunächst den Mitarbeiter eines Marktes nach der nächsten Polizeidienststelle gefragt. Er habe ihr empfohlen, den Notruf 110 zu wählen, was sie auch getan habe – offenbar hatte sie den Mann dabei immer noch am Schlafittchen gepackt.

Schließlich übergab die Frau den Grabscher der Polizei, die ihn vorläufig festnahm, berichtete die "Süddeutsche Zeitung". Den 35-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage.

RND/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.