Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Tiger freundet sich mit Ziege an

In russischem Zoo Tiger freundet sich mit Ziege an

Ein sibirischer Tiger hat sein Futter mehr als nur zum Fressen gern – und sich mit einem Ziegenbock angefreundet. Beide streifen nun gemeinsam durchs Gehege: Tiger voran, Ziege hinterdrein.

Voriger Artikel
Mädchen erschießt sich beim Spielen
Nächster Artikel
Wolf wurde trotz Verbots abgeschossen

Ziemlich beste Freunde: Der sibirische Tiger "Amur" und die Ziege "Timur".

Quelle: Vitaliy Ankov/Sputnik

Wladiwostok. Wärter im russischen Safaripark Primorje bei der Hafenstadt Wladiwostok an der Pazifikküste hatten dem kräftigen Tiger "Amur" den Ziegenbock "Timur" als Futter vorgesetzt. Doch "Amur", eigentlich an die Jagd auf lebendes Futter (Ziegen und Kaninchen) zweimal pro Woche gewöhnt, verschonte "Timur". Seitdem streift das ungewöhnliche Duo täglich gemeinsam durch das Wildgehege, wie Medien berichten.

Zoo zieht Konsequenzen

"Ziegen werden wir Amur künftig nicht mehr als Futter geben", sagte Zoodirektor Dmitri Mesenzew. Am Sonntagmorgen seien sie beide gemeinsam in ihr Wildgehege gelassen worden. "Amur" habe auf "Timur" gewartet und die beiden hätten wie immer zusammen ihr Territorium abgeschritten, schilderte er der Agentur Interfax zufolge. "Sie sind nach wie vor unzertrennliche Freunde."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Außergewöhnliche Freundschaft
Foto: Beste Freunde: Der Brasilianer Joao Pereira de Souza und Pinguin Dindim sind unzertrennlich.

Vor fünf Jahren rettete der Brasilianer Joao Pereira de Souza einem Pinguin das Leben. Seitdem kehrt das Tier jedes Jahr unter großer Anstrengung zu seinem Retter zurück.

mehr
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.