Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 11° wolkig

Navigation:
Insolventer "50 Cent" hat Millionen gebunkert

US-Medienberichte Insolventer "50 Cent" hat Millionen gebunkert

Vor Monaten meldete US-Rapper 50 Cent Privat-Insolvenz an - angeblich um eine Schadenersatzklage wegen eines Sexvideos nicht zu bezahlen. Nun scheint sich der Verdacht zu bestätigen: US-Medien haben einen Gerichtsreport veröffentlicht. Demnach soll 50 Cent mehr als 60 Millionen Dollar besitzen.

Voriger Artikel
Halterner Schüler fliegen wieder mit Germanwings
Nächster Artikel
Bauer sucht Frau – und bekommt die falsche

Wohl ganz und gar nicht pleite: Curtis James Jackson III alias 50 Cent.

Quelle: dpa

New York. Von wegen pleite: 50 Cent hat Millionen von Dollar gebunkert. Nachdem der Rapper im letzten Juni Insolvenz angemeldet hatte, um ein fünf Millionen Dollar Urteil gegen ihn nicht zahlen zu müssen, ließ die Richterin die Finanzen von einem unabhängigen Schätzer unter die Lupe nehmen.

Der interne Gerichtsreport wurde jetzt der „Daily Mail“ zugespielt. Daraus ergibt sich, dass der 40-Jährige in Wirklichkeit über 64 Millionen Dollar an Vermögen besitzt. 44 Millionen Dollar sind der Wert seiner Firmen, dazu hat er 10 Millionen in Aktien und 10 Millionen auf seinem Scheckkonto. Auch soll der Rapper monatlich 184.000 Dollar an Tantiemen beziehen.

50 Cent ("Get Rich or Die Tryin'") hatte im Juni 2015 Insolvenz angemeldet – wenige Tage, nachdem ihn ein Gericht zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von fünf Millionen Dollar verurteilt hatte. Er soll ein Sexvideo von einer Frau ohne ihre Erlaubnis ins Internet gestellt haben.

Ist das Vermögen noch höher?

In den folgenden Wochen sorgte der angebliche verarmte "50 Cent" wiederholt mit Veröffentlichungen auf seinem Instagram-Profil, die ihn in teuren Autos oder mit Schmuck zeigen, für Aufsehen. Erst vor einer Woche postete der Rapper dieses Foto, dass ihn vor Bergen von Dollar-Noten zeigt.

The KANAN Tape now playing, I'm Too Rich. #EFFENVODKA #FRIGO #SMSAUDIO

Ein von 50 Cent (@50cent) gepostetes Foto am


Im September veröffentlichte Curtis James Jackson III, so sein richtiger Name, ein Video über seine neue luxuriöse Villa samt Pool in Afrika, wofür er heftig kritisiert wurde.

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hatte das Vermögen des Grammy-Preisträgers im Mai 2015 auf 155 Millionen Dollar geschätzt. Sein Anwalt hingegen gab Medienberichten zufolge ein Vermögen des Rappers von rund vier Millionen Dollar an.

Dierk Sindermann/zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Deutscher Filmpreis: Lola, Blitzlicht und schöne Kleider

Zahlreiche Stars und Sternchen sind am Freitag in Berlin beim Deutschen Filmpreis über den roten Teppich flaniert. Ein Hollywoodstar war auch darunter.