Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 2° Schneeschauer

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Jede dritte Ehe wird geschieden
Mehr aus Übersicht

Paare bleiben aber länger zusammen Jede dritte Ehe wird geschieden

Jede dritte Ehe in Deutschland wird nach wie vor geschieden - allerdings statistisch gesehen deutlich später als zuvor. Ehepaare, die sich 2012 scheiden ließen, waren im Durchschnitt 14 Jahre und 7 Monate verheiratet, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Ein Toter und 35 Verletzte bei Zugunglück
Nächster Artikel
FBI befreit 105 Kinder von Zuhältern

Jede dritte Ehe in Deutschland wird nach 14 Jahren und 7 Monaten geschieden.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Wiesbaden. 20 Jahre zuvor betrug die durchschnittliche Dauer einer geschiedenen Ehe nur 11,5 Jahre. Insgesamt landeten im vergangenen Jahr 179.100 Ehen vor dem Scheidungsrichter. Das waren 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Fast die Hälfte der Paare hatte Kinder unter 18 Jahren. Das waren insgesamt rund 143.000 Jungen und Mädchen, 3,5 Prozent weniger als im Jahr zuvor.

dpa

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige

Lesen Sie hier Hintergründe und Berichte über den Absturz des Germanwings-Flugzeuges in Frankreich.

Anzeige
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Sturmtief „Niklas“ fegt über Deutschland hinweg

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat fast für das gesamte Bundesgebiet zahlreiche Unwetterwarnungen herausgegeben, Grund ist das Sturmtief „Niklas“, das am Dienstag über Deutschland hinwegzieht.