Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ärger für Jessica Alba wegen Sonnencreme

Beschwerden von Kunden Ärger für Jessica Alba wegen Sonnencreme

Angeblich bekamen sie einen Sonnenbrand, obwohl sie sich mit einer Creme dagegen geschützt hatten: Kunden von Jessica Albas Firma haben sich über ein Produkt des Unternehmens beschwert. Die Schauspielerin schweigt bisher.

Voriger Artikel
David Beckhams Sohn: Hollywood ruft
Nächster Artikel
Von der Leyen trainiert im Urlaub für Reit-EM

Jessica Alba ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Firmengründerin. Allerdings hat ihr Unternehmen gerade Ärger wegen eines Produktes.

Quelle: dpa/epa/Michael Nelson

Santa Monica. Das US-Unternehmen "The Honest Company", das von Schauspielerin Jessica Alba (34) mitgegründet wurde, verteidigt seine Produkte gegen Beschwerden. Kunden hatten online behauptet, die Sonnencreme der Firma für Öko-Produkte wirke nicht. Sie veröffentlichten Fotos von sich mit Sonnenbränden. Beispiele finden Sie hier und hier.

Man sehe sich "in der Pflicht, sichere und effektive Produkte anzubieten. Wir nehmen jedes Kundenfeedback sehr ernst", erklärte das Unternehmen am Sonntag (Ortszeit) dem Magazin "People". Das kritisierte Produkt habe alle unabhängigen Tests bestanden. "Die Beschwerden auf unserer Homepage über unsere Sonnencreme betreffen weniger als 0,5 Prozent aller Produkte, die wir darüber vertrieben haben."

Alba ("Sin City") hatte die Öko-Firma, die vor allem Baby-Produkte herstellt, 2011 mitgegründet. Die zweifache Mutter macht auf ihrer Facebook-Seite und bei Talkshow-Auftritten regelmäßig Werbung für das Unternehmen. Aber zu den Vorwürfen der Kunden schweigt sie bisher.

dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.