Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mädchen klettert auf Zug und stirbt
Nachrichten Panorama Mädchen klettert auf Zug und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 19.02.2016
Eine Jugendliche ist durch einen Stromschlag am Bahnhof Fürstenwalde (Oder-Spree) ums Leben gekommen. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Fürstenwalde

Eine Jugendliche ist durch einen Stromschlag am Bahnhof Fürstenwalde (Oder-Spree) ums Leben gekommen. Laut Polizei war die 15-Jährige zuvor am Donnerstag zusammen mit zwei 16 und 17 Jahre alten Jungen auf einen Güterzug geklettert. Ihre Begleiter kamen mit dem Schrecken davon, wie ein Polizeisprecher am Abend in Potsdam sagte. Er korrigierte erste Angaben, wonach ein Jugendlicher getötet und die übrigen schwer verletzt worden seien. Die Strecke Fürstenwalde - Frankfurt (Oder) war erst gegen 20.00 Uhr wieder für den Bahnverkehr frei befahrbar.

Die Polizei geht nach dem tragischen Tod von einem Unfall aus. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam sie mit einer Oberleitung in Berührung, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdeinwirken. Die Jugendliche stammte aus dem Oder-Spree-Kreis. Die Polizei befragte nach dem Vorfall die zwei 16 und 17 Jahre alte Jungen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Beide waren demnach kurz vor der 15-Jährigen auf den Waggon geklettert und blieben unverletzt. Die Beamten wollen noch weitere Zeugen hören, die von weiter weg einen Lichtstrahl und einen Knall wahrgenommen haben sollen. Der Güterzug stand laut der Sprecherin auf einem Abstellgleis des Bahnhofs.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Angelina Jolie wollte keine Kinder - "Ich wollte nie eine Mutter sein"

Schauspielerin Angelina Jolie konnte sich lange nicht vorstellen, Mutter zu werden. Doch eine Reise veränderte die Sicht der "Lara Croft"-Darstellerin. Heute hat die 40-Jährige sechs Kinder.

19.02.2016

Traurige Geschichte aus Südamerika: Einem Delfin-Baby in Argentinien hat der Selfie-Eifer zahlreicher Strandbesucher den Tod gebracht.

18.02.2016
Panorama Versteigerung in London - Diese Garage kostet 463.000 Euro

In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind die Immobilienpreise in London fast kontinuierlich gestiegen. Das mitunter astronomische Preisniveau macht auch vor Garagen nicht halt, wie ein aktuelles Beispiel zeigt.

Jens Heitmann 18.02.2016
Anzeige