Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Junger Pfleger tötet 85-Jährigen mit Messer
Nachrichten Panorama Junger Pfleger tötet 85-Jährigen mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 18.11.2018
Ein Rentner wurde in Mecklenburg-Vorpommern getötet. (Symbolbild) Quelle: Jan-Philipp Strobel/dpa
Wittenburg

In der Nacht zu Sonnabend hat in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein junger Pfleger einen 85-jährigen Mann in seinem Einfamilienhaus mit einem Messer getötet. Wie die Polizei mitteilte, kannte der 20-jährige Tatverdächtige das Opfer und war mit der Pflege des Mannes betraut.

Die Tat ereignete sich gegen 2 Uhr. Der 20-Jährige sollte zu der Zeit Hilfsarbeiten am Haus des Opfers ausführen. Ein bosnischer Haushaltshelfer, der mit im Haus des Rentners lebte, hat den Angriff über eine Kamera in einem Babyphone beobachtet. So konnte die Polizei die Tat schnell aufklären, und den flüchtigen Beschuldigten am Sonnabendnachmittag fassen.

Haftbefehl wegen heimtückischen Mordes

Bei dem 20-jährigen Tatverdächtigen handelt es sich um einen abgelehnten Asylbewerber aus Afghanistan. Er verfügte noch bis Ende Januar 2019 über einen Duldungsstatus einer sächsischen Behörde.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Schwerin Haftbefehl wegen heimtückischen Mordes erlassen. Der Tatverdächtige wurde am Sonnabend der Haftrichterin vorgeführt, die den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hat. Das Tatmotiv ist derzeit noch unklar. Anhaltspunkte auf eine politisch oder religiös motivierte Tat bestehen nicht, so die Polizei.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hollywood ehrt den Schmusesänger Michael Bublé: Auf dem „Walk of Fame“ hat der kanadische Musiker eine Sternen-Plakette enthüllt - und darauf gleich einen Kraftakt vorgeführt.

18.11.2018

Kastanien zum Naschen? In den Gemüseabteilungen der Supermärkte gibt es immer öfter Esskastanien zum Rösten für zuhause. Das ist nicht nur ein gesunder Wintersnack, sondern auch richtig geschmackvoll.

18.11.2018

Er war TV-Auswanderer, Café-Inhaber und Schlagersänger: Nun ist Jens Büchner alias „Malle-Jens“ in einem Krankenhaus auf Mallorca gestorben. Er wurde nur 49 Jahre alt.

18.11.2018