Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Justin Biebers Instagram-"Unfall"

Kein Comeback Justin Biebers Instagram-"Unfall"

Alles nur ein Versehen: Die kurzzeitige Rückkehr von Popstar Justin Bieber bei der Plattform Instagram war nichts weiter als "ein Unfall". Das Profil wurde nach kurzer Zeit wieder gelöscht. Seine Fans sind enttäuscht.

Voriger Artikel
Taylor Swift von Jury-Pflicht entbunden
Nächster Artikel
Signalrote Paprika statt Warndreieck auf A2

Justin Bieber kehrt erst einmal nicht zu Instagram zurück.

Quelle: dpa

New York. Ganz kurz konnte seine "Beliebers" hoffen: Am Montag tauchte im sozialen Netzwerk Instargram nach zwei Wochen Abstinenz wieder ein Profil von Popstar Justin Bieber auf. Doch das Comeback auf der Foto-Plattform war ein Fehler: Nach wenigen Stunden wurde das reaktivierte Profil des kanadischen Sängers wieder aus dem Netz genommen.

"Immer noch kein Instagram, es war ein Unfall", gab Bieber stattdessen über Twitter bekannt.

Der 22-Jährige hatte vor zwei Wochen sein Profil mit knapp 78 Millionen Followern f ür die Öffentlichkeit gesperrt, nachdem Fotos mit seiner mutmaßlich neuen Freundin Sofia Richie (18) für einen Shitstorm gesorgt hatten.

dpa/RND/mat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.