Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Kate hat jetzt einen Pony
Nachrichten Panorama Kate hat jetzt einen Pony
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 17.09.2015
Erster öffentlicher Auftritt nach der Babypause: Kate im Anna-Freud-Centre in London. Quelle: afp
Anzeige
London

Die 33-Jährige besuchte in London das Anna-Freud-Centre, eine Hilfsorganisation für Kinder mit psychischen Erkrankungen. Die Berichterstatter interessierten sich aber mehr für Kates Kleid (ein schwarz-weiß gemustertes von Ralph Lauren) und für ihre neue Frisur: Sie trägt Pony. "Ob sie wieder einen Trend auslöst?", fragt die "Bunte" bereits. Schließlich gelte die Herzogin als Fashion-Ikone.

Kate war im Mai zum zweiten Mal Mutter geworden. Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, die Gattin von Prinz William könnte bereits zum dritten Mal schwanger sein. Dafür gab es weder eine Bestätigung, noch irgendwelche Anzeichen bei ihrem öffentlichen Auftritt am Donnerstag. Im Gegenteil: Die Journalisten sahen eine schlanke Kate. Die "Bunte" meldete deshalb voller Sorge. "Schock: Sie ist klapperdürr!"

Ehemann William kümmerte sich derweil um das Wohlbefinden wilder Tiere. Am Abend wurde er bei der Gala zum 25-jährigen Bestehen des Tusk Trustes erwartet, einer Organisation, die sich gegen Jagdwilderei etwa in Asien und Afrika einsetzt.

dpa/wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem deutschen Reisebus in Südfrankreich ist eine Deutsche ums Leben gekommen. 27 Menschen wurden verletzt, einige davon schwer.

18.09.2015
Panorama Messerattacke in Berlin - Polizisten erschießen Islamisten

Dramatischer Vorfall auf der Heerstraße in Berlin-Spandau: Ein Mann geht mit einem Messer auf eine Polizistin los, Schüsse fallen, der Angreifer stirbt. Am Abend geben die Behörden bekannt: Der Mann war ein bekannter Islamist.

17.09.2015
Panorama Angeblicher Anruf von Putin - Komiker legen Elton John rein

Zwei russische Komiker haben enthüllt, bei Elton John angerufen und sich als Wladimir Putin ausgegeben zu haben, um mit dem Popstar über Rechte für Schwule und Lesben zu reden.

17.09.2015
Anzeige