Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Landwirte vertreiben Tierschützer von Mastanlagen-Baustelle

Besetzung Landwirte vertreiben Tierschützer von Mastanlagen-Baustelle

Tierschützer hatten im Kreis Lüchow-Dannenberg die Baustelle einer Hühnermastanlage besetzt – zum Leidwesen der Landwirte. Die wehrten sich jedoch, indem sie mit Traktoren auf die Aktivisten losgingen.

Voriger Artikel
Saudischer Diplomat soll in Berlin Hausmädchen misshandelt haben
Nächster Artikel
Weiterer Schulranzen im Fall Mary Jane entdeckt

Tierschützer hatten auf der Baustelle einer Hühnermastanlage protestiert.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Wietze. Landwirte haben nach Polizeiangaben am Montagabend in Teplingen im Kreis Lüchow-Dannenberg Tierschützer von der Baustelle einer Hühnermastanlage vertrieben. Rund ein Dutzend Aktivisten hatte die Baustelle seit Sonntagmorgen besetzt. Wie die Polizei mitteilte, seien die Landwirte mit Traktoren auf das Gelände gefahren und hätten die Blockade aufgelöst. Dabei seien mehrere Personen leicht verletzt worden, darunter auch ein Polizist. Die Anlage soll Zulieferbetrieb für einen umstrittenen geplanten Schlachthof in Wietze (Kreis Celle) werden.

jhe/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.