Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lee Baxter outet sich im Fernsehen

Caught in the Act Lee Baxter outet sich im Fernsehen

Einige Fans haben es längst geahnt: Lee Baxter liebt einen Mann. Der Sänger der Band "Caught in the Act" outete sich im ZDF. Der Fernsehmoderator hatte ihn vorher nach seiner Freundin gefragt. Daraufhin sagte Baxter: "Ich habe einen Freund."

Voriger Artikel
Kölner Gericht schickt Raser ins Gefängnis
Nächster Artikel
Schlammlawine legt Bahn-Fernverkehr lahm

Der Sänger Lee Baxter (45) von Caught in the Act liebt einen Mann (kleines Bild). Auf dem großen Bild steht er neben seinen Bandkollegen Eloy de Jong und Bastiaan Ragas.

Quelle: dpa/Lee Baxter/Facebook

Berlin. Nach dem Outing im Fernsehen veröffentlichte Lee Baxter (45) auf Facebook ein Foto von sich und einem Mann, der ihn auf die Stirn küsst. Dazu schrieb er: "Danke für all Eure wunderbaren Nachrichten. Es bedeutet Jeff und mir viel."

Zahlreiche Fans hatten einen Auftritt der Band in der ZDF-Sendung "Volle Kanne" kommentiert. Moderator Ingo Nommsen hatte Lee Baxter auf das Thema Nachwuchs angesprochen und ihn gefragt, ob der Sänger eine Freundin habe. Der Engländer antwortete: "Ich habe einen Freund." Seit einem Jahr sei er mit ihm zusammen.

Vorher hatte sich schon Eloy de Jong geoutet

Caught in the Act war in den 90er Jahren eine der erfolgreichsten Boybands gewesen. Zu den bekanntesten Liedern gehören "Love is Everywhere" und "Don't Walk Away". Unter ihren Fans waren vor allem Mädchen.

Deswegen habe es das Management damals nicht gerne gesehen, wenn einer von ihnen eine Freundin gehabt hätte, sagte Bastiaan Ragas am Montag in der ZDF-Sendung. 1998 hatte sich die vierköpfige Band getrennt. Drei von ihnen gehen aber wieder auf Tour. "Jetzt können wir machen, was wir wollen", sagte Baxters Bandkollege Eloy de Jong (43).

Er hatte als einer der ersten Boyband-Mitglieder überhaupt seine Homosexualität und seine damalige Beziehung mit dem inzwischen gestorbenen Boyzone-Sänger Stephen Gately öffentlich gemacht.

Heute spricht er sehr offen darüber, wie stark es ihn belastete, sein Schwulsein als Teenie-Idol der 1990er Jahre verstecken zu müssen. "Ich muss nicht mehr mit einem Geheimnis leben“, erklärte er. "Ich stehe jetzt da und bin wirklich Eloy, ohne zu überlegen, ob das gut ist für andere", sagte Eloy de Jong eimal der "Südwest Presse".

Fans freuen sich für Baxter und seinen Partner

Caught in the Act machen derzeit Werbung für ihre Comeback-Tour im Herbst. Baxter ist nebenbei auch noch auf Solo-Pfaden unterwegs. Ende April hat er seine neue Single mit dem Titel "Rainbow" (Regenbogen) auf den Markt gebracht. Der Song handle von seinem Kennenlernen mit Jeff, sagte Baxter der Deutschen Presse-Agentur.

Fans der Band gratulierten Lee Baxter nach seinem Outing und wünschten ihm sowie seinem Partner alles Gute. "Ihr seid so süß", schrieb ein Fan auf Facebook. Sie hätten es immer geahnt, meinte eine Frau. "Ich freue mich für Dich, dass es endlich raus ist."

dpa/RND/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.