Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Leiche nach 32 Jahren am Montblanc gefunden

Identifziert Leiche nach 32 Jahren am Montblanc gefunden

Nach 32 Jahren ist die Leiche eines jungen Bergführers jetzt im Eis des Talèfre-Gletschers im Montblanc-Massiv entdeckt worden.

Voriger Artikel
Armani-Schützling eröffnet Fashion Week
Nächster Artikel
Trickdieb scheitert an Hundertjähriger

Nach 32 Jahren hat das Eis die Leiche eines jungen Bergsteigers freigegeben.

Quelle: dpa

Chamonix . Die Überreste des 23-Jährigen seien nahe der auf 2687 Metern Höhe gelegenen Couvercle-Schutzhütte gefunden worden, berichtete die französische Regionalzeitung "Dauphiné Libéré" am Dienstag. Die bereits am vergangenen Donnerstag entdeckte Leiche sei von der Polizei in Chamonix identifiziert worden.

Der Alpinist war laut Zeitung im März 1982 allein zum 4122 Meter hohen Gipfel des Berges Aiguille Verte aufgebrochen. Während der Tour wurde er von einem plötzlichen Wetterumschwung mit starkem Schneefall überrascht. Mehrtägige Suchaktionen der Retter blieben erfolglos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Eiscreme-Museum in New York eröffnet

In New York hat ein Eiscreme-Museum aufgemacht. Neben Kunst zum Thema bietet es Kostproben von Eis und anderen Süßigkeiten sowie interaktive Installationen – etwa ein Becken voller Streusel zum Reinspringen, eine Wippe in Form eines Eislöffels und einen Kakaobrunnen zum Trinken.