Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Lena Gercke ist frisch verliebt
Nachrichten Panorama Lena Gercke ist frisch verliebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 30.03.2016
Lena Gercke ist frisch verliebt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Immer wieder wurde das Topmodel (28) in den letzten Monaten zusammen mit Sportarzt Kilian Müller–Wohlfahrt (35) gesehen. Doch bisher schwiegen die beiden zu ihrer Beziehung. Jetzt bestätigte Lena Gercke in einem Interview mit der Gala: "Ja, wir sind in einer Beziehung und ich bin sehr glücklich."

Das Model und der Sohn des langjährigen FC-Bayern-Teamarztes Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sollen seit letztem Sommer ein Paar sein. Und es scheint etwas Ernstes zu sein, wie sie im Interview verriet: "Die Beziehung ist uns beiden sehr wichtig. Wir sind uns sehr wichtig. Wir sind einfach glücklich zusammen und genießen die Zeit, die wir miteinander haben."

Vor einem Jahr hat sich die 28-Jährige von Profifußballer Sami Khedira getrennt. Ihr Ex und ihr Neuer sind sich durchaus bekannt: Bei der WM 2014 in Brasilien war Kilian Müller-Wohlfahrt im Arztteam der deutschen Nationalmannschaft und behandelte dort auch Khedira. Die Spieler und das Ärzteteam wohnten gemeinsam im "Campo Bahia", in dem auch die Spielerfrauen zu Gast waren. Möglicherweise lernten sich Lena Gercke und der Sportmediziner bereits dort kennen.

mat

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Osterurlauber kommen zurück und sorgen für volle Straßen: In elf Bundesländern enden am Wochenende die Ferien, der ADAC rechnet mit der größten Staugefahr für Samstag. Wegen der Grenzkontrollen in Österreich muss mit Wartezeiten von bis zu zwei Stunden gerechnet werden.

30.03.2016

Die meisten Passagiere der am Dienstag entführten EgyptAir-Maschine versuchten, sich so schnell wie möglich in Sicherheit zu bringen. Nicht so der Brite Ben Innes: Er gesellte sich zum Geiselnehmer, machte ein Selfie mit ihm und schickte das Bild an seine Freunde.

30.03.2016

Noch nie gab es in Deutschland so viele Wohnungseinbrüche wie im Jahr 2015. Die Zahl stieg im Vergleich zum Vorjahr um gut 15.000 Fälle.

30.03.2016
Anzeige