Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Leonardo DiCaprio geht an seine Grenzen

Extreme Filmrollen Leonardo DiCaprio geht an seine Grenzen

Für seinen neuen Film "The Revenant" ist Leonardio DiCaprio an seine körperlichen Grenzen gegangen – es war die härteste Rolle seines Lebens. Aber auch andere Schauspieler nahmen für einen Filmdreh extreme Veränderungen in Kauf.

Voriger Artikel
Frau ruft Polizei – weil's ihr nicht schmeckt
Nächster Artikel
Neujahrsschwimmen bei Minusgraden

In "The Revenant", der heute in die deutschen Kinos kommt, geht Leonardio DiCaprio als Trapper Hugh Glass an seine körperlichen Grenzen.

Quelle: dpa/Montage

Hannover. "Es gab ungefähr 40 Szenen, bei denen ich viel Überwindung aufbringen musste und wirklich an meine Grenzen kam", sagte der 41-jährige Hollywood-Star dem Magazin "Playboy". "Ich bin in eisigen Flüssen geschwommen, habe als Vegetarier rohe Bison-Leber gegessen und mich in echte Tierkadaver gelegt, der Wärme wegen."

In "The Revenant" ist Leonardo DiCaprio an eine körperlichen Grenzen gegangen. Welche Schauspieler sich für ihre Rollen noch zwischen den Extremen bewegen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Zur Bildergalerie

Leonardo DiCaprio spielt "The Revenant" den legendären amerikanischen Trapper Hugh Glass. "Ich war ständig unterkühlt, denn wir haben in einem der abgelegensten Gebiete Kanadas gedreht, bei eisigem Wind und Temperaturen um die minus 25 Grad", berichtete der Schauspieler. Die Dreharbeiten unter der Regie von Alejandro Gonzalez Inarritu seien für ihn "die extremsten Erfahrungen, die ich je in meinem Beruf gemacht habe". "Aber das war es wert", sagte der Schauspieler dem "Focus".

"The Revenant" startet am Mittwoch in den deutschen Kinos. DiCaprio wird mit seiner Rolle als Oscar-Favorit gehandelt. Er war bereits mehrfach nominiert, hat die begehrte Trophäe aber noch nie bekommen.

afp/dpa/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Prinz George verzaubert die Welt

Prinz George verzaubert die Welt. Hier sind die schönsten Bilder der Nummer Drei in der britischen Thronfolge.