Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Loch verschlingt mehr als 20 Autos
Nachrichten Panorama Loch verschlingt mehr als 20 Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 25.05.2016
Böse Überraschung für Autobesitzer in Florenz: Mindestens 20 Fahrzeuge sind in Florenz in ein Loch gerutscht. Quelle: Maurizio Degl' Innocenti/dpa
Florenz

Böse Überraschung für Autobesitzer in Florenz: In das etwa 200 Meter lange und sieben Meter breite Loch unweit der weltberühmten Brücke "Ponte Vecchio" seien mindestens 20 Fahrzeuge gerutscht und anschließend in Wasser- und Schlammmassen liegengeblieben, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Mindestens 20 Fahrzeuge sind in Florenz in ein Loch gerutscht. Mitten in der Innenstadt der toskanischen Metropole ist am Mittwochmorgen plötzlich eine Straße abgesackt.

Informationen über Verletzte gab es zunächst nicht. Ursache soll ein Leck in einem riesigen Wasserrohr gewesen sein, durch das der darüber liegende Asphalt aufgebrochen sei. Die Straße entlang des Flusses Arno wurde weiträumig abgeriegelt.

dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Auto kam von der Fahrbahn ab - Zwei Kinder sterben bei Unfall auf A9

Für stundenlange Verkehrsbehinderungen sorgtem am Dienstagnachmittag zwei schwere Unfälle auf der Autobahn 9 bei Ingolstadt. Drei Menschen starben, darunter auch zwei Kinder.

25.05.2016

Eine Affäre soll Schuld am Scheitern der Ehe von Ozzy und Sharon Osbourne sein. Jetzt hat Tochter Kelly die angebliche Geliebte ihres Vaters bei Twitter bloßgestellt – und dafür heftige Kritik bekommen.

25.05.2016

Die Schauspielerinnen Helen Hunt und Jodie Foster haben vieles gemeinsam: Beide sind Oscar-Gewinnerinnen, seit mehr als 40 Jahren im Geschäft – und sie sehen sich offenbar zum Verwechseln ähnlich. Eine Starbucks-Barista verkaufte Helen Hunt ein Getränk, auf den Becher schrieb sie aber "Jody".

24.05.2016